Die Außenseiterin erzählt so ein Dreck über mich?

7 Antworten

Du bist wahrscheinlich noch ziemlich jung, und ich erkenne mich gerade ein bisschen in der Frage wieder, aber ich kann dir sagen dass es viel angenehmer ist wenn du einfach mit den Leuten was machst, mit denen du was machen möchtest.. und ich bin überrascht dass es dir so wichtig ist was der Rest der Klasse über dich denken könnte..
Du lebst doch für dich und nicht für die anderen..
Mach dir nicht so viele Gedanken über das was die denken und du bist gleich viel glücklicher..
Kannst ja mal zu dem Mädchen gehen und ihr sagen dass du kein Interesse mehr an einer Freundschaft hat und sie es bitte lassen soll über all herum zu erzählen dass du ihr bff seist

Wenn du auch mit ihr beliebt bist ist es doch egal, außerdem geht es doch nicht darum immer beliebt zu sein. Die ,,Außenseiterin" (wie du sie nennst) könnte sich jetzt auch beschweren, dass sie von dir so genannt wird.
LG ist nicht böse gemeint ;) aber du willst doch auch nicht Außenseiterin genannt werden!

Jetzt geht die Welt unter

fühlt man sich SO als Außenseiter?

Ich bin seit der 5. Klasse ein Außenseiter. Mein Leben war davor toll, ich war in der Klasse beliebt, hatte Freunde, familie war halbwegs in ordnung . Seit ich mich einmal verloren habe, ist nichts mehr wie früher. Vater hat uns verlassen als ich neu in meiner neuen Schule eingeschult wurde, unsere familie zerbrach komplett. Mein herz war einfach gebrochen und somit ließ ich all meine hobbys fallen, schule ließ ich fallen, mein leben ließ ich fallen. Irgendwann kam ich auf die Hauptschule und was dann aus mir wurde? ein asoziales etwas. ich lag zuhause nur noch rum, starrte leer durch die gegend, hatte angefangen zu rauchen, hatte nur noch nervenzusammenbrüche. Da ich als eine Außenseiterin geboren bin, haben mich sogar irgendwann meine assi freunde verlassen. Jetzt bin ich 18, habe meinen Real geschafft, aber innerlich habe ich immer noch die Einstellung von damals, als 10 jährige. Das ich eine Außenseiterin bin. und es scheint so, als würde mich das ab jetzt für immer begleiten. Ich fühle mich einfach zu viel für diese Welt und würde mich am liebsten bei jeden für meine Existenz entschuldigen. Ich will zb. mein Abi auf meiner alten schule(gymnasium) machen, habe aber angst dass ich wie damals als eine aussenseiterin ende und jeden mit meiner anwesenheit nerve. Ich kann einfach nicht aus diesem schwarzen loch raus, was ist das? ich fühle mich verloren, als wäre es mein schicksal eine außenseiterin zu sein. Bin ich wirklich komplett zur einer Außenseiterin mutiert? mein altes Ich ist nämlich nicht mehr da.

...zur Frage

Mir wird meine Bff weggenommen :(

Seit der fünften klasse sind meine Bff und ich befreundet. Und ein andres Mädchen ist in der siebten klasse dann neu in die klasse gekommen. Und meine Bff und ich mochten sie halt am Anfang nicht so weil sie immer gemein und zickig war. Und mit der zeit haben wir uns auch angefreundet und erzählen uns auch immer alles. Aber in letzter zeit ist es immer so das die zwei alles zusammen machen. Auch in den Pausen. Da fragen sie mich auch nicht mehr ob ich mit ihnen rumlaufen will. Letztens wars auch so das meine Bff mir was erzählt hat wo das andere Mädchen ihr erzählt hat. Aber mir hat das Mädchen überhaupt nichts erzählt, obwohl wir uns immer alles erzählen. Und wenn meine Bff und ich mal zusammen rumlaufen ( das war seit diesem Schuljahr nur einmal :/ ) dann kommt das Mädchen auch dazu und sucht uns. Und ich weiß gar nicht mehr was ich machen soll, weil die zwei einfach alles zusammen machen und mich immer ausschließen. Könt ihr mir irgend wie helfen? Danke schon mal im voraus. Lg eure Lenaphine

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?