Die Augen von der Katze tränen mit schwarzer Flüssigkeit. Was tun?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo youknowmaname.

Leider ist das Problem nicht wirklich heilbar.

Perserkatzen und alle Tiger mit kurzen oder gestoppten Nasen, neigen zu Verkrüppelungen oder Verstopfungen bis hin zu nicht vorhandensein von Tränen-Nasen-Kanälen.

Das führt unweigerlich zu Tränenfluß über die Lidränder. Wenn sich die Tränenflüssigkeit dann trocknet, verändert sich die Farbe.

Katzen mit diesem Problem, haben dementsprechend häufig auch gereizte Lider, die bei Nichtbehandlung zu Bindehautentzündungen führt.

Wenn du kannst, schau mal in eurer Umgebung nach einem Tierarzt (besser Tierklinik), der sich auf Augenheilkunde speziallisiert hat.

Er/sie kann mal schauen ob Tränenkanäle angelegt sind und falls ja ob sie verstopft sein könnten.

Je nach Alter und Gesundheitszustand des Patienten kann dann versucht werden, diese unter Narkose frei zu spülen.

Leider gibt es keine Garantie dafür, dass sie - falls Versuch erfolgreich - auch frei bleiben.

Unser Ricky ist 9 Jahre alt und hat das selbe Problem. Und der Tierarzt würde gerne mal versuchen - weil Tränenkanäle angelegt sind - diese frei zu spülen.

Aber ich möchte ihm die Strapazen incl. Narkose nicht zumuten.

Stattdessen, reinige ich 2x die Woche seine Augenränder mit einem pflegenden Reiniger von Anibio und gebe ihm täglich "Euphrasia" (pflanzlich und ohne Cortison) Augentropfen (EDO rezeptfrei in Apotheken).

http://www.amazon.de/Anibio-95052-Augen-Pflege-Pflegemittel-Katzen/dp/B000XSV71K/ref=sr_1_1?s=pet-supplies&ie=UTF8&qid=1395504073&sr=1-1&keywords=augenpflege+katze

Ricky hat seither keine Entzündungen mehr....dafür etwas mehr Arbeit - Ricky hält aber auch immer ganz brav die Äuglein hin......

Aber bei 4 Tigern kommt es darauf auch nimmer an.

Hoffe es hilft etwas weiter - auch wenn ich keine Heilungsoptionen für euch habe.

LG DaRi und die 4

Antwort ist wirklich gut.

Ich habe das Problem bei einer Maine Coon, bin damit auch beim Arzt gewesen, leider hat er die Sache nur schlimmer gemacht. Eine andere Tierärztin hat das Problem erkannt, meine Kleine hat einen verschobenen Wimpernkranz (Wimper reibt am Auge)

Ich könnte sie operieren lassen, was ich aber genre vermeiden möchte, Seitdemnutzeich immer einen Reiniger für die Augen einmal in der Woche und wenn sich was entzündet, dann nutze ich auch die Euphrasia Tropfen. (Die helfen auch bei Menschen bei Bindehautentzündungen.)

1

Ich habe zwei Wildkatzen unter meinen 9 Katzen, die haben das Problem auch, es geht immer nur, solange ich Tropfen gebe. Ich mach immer, wenn die beiden schlafen, ganz vorsichtig bereits im Anfangsstadium die Augen sauber, sie haben sich schnell dran gewöhnt und schlafen weiter. Im Wachzustand sieht es anders aus, da türmen sie.

Mein Kater mit diesem Symptom hat sich langfristig vermutlich Futtermilben in die Augen geputzt. Trockenfutter muss zwei Wochen vor dem Füttern eingefroren gewesen sein, damit die Futtermilben absterben.

Dieselben schwarzen Flecken hat er am Kinn und in der Vergangenheit unter dem Fell am Mäulchen, wo es sich dauernd kratzte. Die Milben unter dem Mäulchenfell sind nach ca. 6-8 Wochen bei fast täglicher Waschung mit verdünntem CDL, MSM, Natron usw. und wöchentlich hochverdünnten Permethrin (für Katzen nicht ganz ungefährlich!) verschwunden.

Die schwarzen Krusten an den Lidrändern lösen sich zumindest ein wenig mit selbstgemachten Augentropfen aus suberhochverdünntem CDL und SiliceaD6 und Plastik-Spritzfläschen von Augentropfen in der Humanmedizin. Mit Augensalbe (vom Tierarzt) ist einer Katze nicht beizukommen.

Ich teste die Augentropfen gelegentlich an mir selbst, hochverdünnt sind sie unschädlich, aber anscheinend auch für die Lidrandmilben - damit wird das vollständige Auflösen der schwarzen Krusten wohl noch ein Jahr dauern, wenn überhaupt.

Schneller gehen soll es mit 1%iger Lösung mit Quecksilberoxid, da müßte ich erstmal sehr lange recherchieren, wo man die bekommt, vielleicht einen Tierarzt bitten, eine Rezepttur damit zu verschreiben, die man sich selbst überlegt hat. Den Hinweis habe ich aus dem Link:

http://www.das-trockene-auge.info/2011/09/die-rolle-von-demodexmilben-bei-der.html

Gutes Gelingen.


Was bringen Augentropfen

Was bringen augentropfen gibt es unterschiedliche wirkungen was für wirkungen gibt es alle was ist in den augentropfen geht das sofort ins blut über die augenflüssigkeit?? gibt es welche die die augen komplett beruhigen und die rotfärbung nehmen und das stechen lindern nach längerem wachbleiben? Danke euch :)

...zur Frage

tränendes, brennendes Auge?

Hallo

Seit vorgestern, als ich aufgestanden bin, tränt mein Auge (nur das eine). Am Abend zuvor hatte ich einen Streit bei dem ich geweint habe. Nun hört eines meiner Augen nicht mehr auf zu tränen und bereitet nir zunehmend Schmerzen auf der Seite in Richtung Nase und auch von dort nach unten. Zudem brennt es an der Seite zur Nase hin ein wenig. Augentropfen haben bisher nicht geholfen.

Ich denke nicht, dass mein Problem an trockener Luft liegt, da wie gesagt nur ein Auge betroffen ist und ich sowas zuvor noch nie hatte. Auch Allergien sind mir keine bekannt.

Weiss jemand, was ich gegen mein tränendes Auge machen kann bzw. woher das kommt?

Vielen Dank für die Antworten..!

...zur Frage

Wieso brennen meine Augen immer so sehr wenn ich Tränen in den Augen habe?

Hallo. Seit vielen Monaten brennen meine Augen immer so sehr wenn ich weine oder ich Tränen in den Augen habe. Es fühlt sich so an als ob ich zu viel Salz in meiner Tränenflüssigkeit hätte oder so. Was kann das sein und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Welche Augentropfen für Katzen?

Hallo zusammen,

meine Katze hat leider im moment Probleme mit den Augen (die tränen)

Welche Augentropfen kann ich der Katze geben? Hatte mal vom Tierarzt welche bekommen, weiß leider nicht wo die sind *schäm*

Danke für die Antworten.

...zur Frage

Wenn ich Tränen in den Augen habe sehe ich besser?

Gibt es nicht irgendwas was so etwas auch ohne Tränen zu haben besser macht? Irgendwie augentropfen oder so

...zur Frage

Immer wenn die Sonne scheint, bekomme ich Tränen in den Augen, warum?

Immer wenn die Sonne scheint, bekomme ich Tränen in den Augen, warum eig., sollte ich Augentropfen nehmen oder vorher kommt sowas ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?