"Die Augen sind der Spiegel der Seele." - Zitat von wem?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Die Augen sind der Spiegel der Seele." Original: "目は心の鏡。" - "Me wa kokoro no kagami." Unbekannt aus Japan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöchen. Dieses Sprichwort geht weit, weit zurück. In einer wissenschaftlichen Abhandlung habe ich gelesen gehabt, es gehe auf Shakespeare zurück. Shakespeare galt auch als großes literarisches Vorbild ab Mitte des 18. Jahrhunderts. Und: Gerade dieses Sprichwort hatte um 1800 eine starke Rolle in der Diskussion um Literatur und Geschlechterdiskurs gespielt und wurde oftmals in der Dramaturgie (Tragödie, Komödie etc.) als literarisches Mittel verwendet (zum Beispiel bezogen sich auf diese Redewendung sehr häufig Schiller, Klinger, Goethe etc.). So wurde oftmals auf die Augen verwiesen, um in einem dramatischen Stück auf verborgene Gefühle einer Figur aufmerksam zu machen. Ganz entscheidend betraf dies literarturhistorisch gesehen die Strömung des "Sturm und Drang" und die Empfindsamkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kein "Begründer" - eine alte Redewendung! - Ebenso wie "Die Augen sind das Tor zur Seele" ... dagegen stelle ich als gutes Zitat:
Wenn die Augen das Tor zur Seele sind, dann sind die Ohren der Geheimgang. Günther Damm, (1968), Texter*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Haut ist der Spiegel der Seele !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hieß das nicht so : Die Haut ist der Spiegel der Seele , oder bin ich jetzt im falschen Film. Könnte dann von Nivea sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?