Die arme Katze wird nur rumgereicht und nun gibt es Stress!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du eine Zeugin, dass die Besitzerin gesagt hat, dass es endgültig sei?
Dann reicht das als mündlicher Vertrag.

Die Impfungen kannst du dir von deinem Tierarzt bestätigen lassen.
Ich würde die Besitzerin nicht mehr kontaktieren.
Es hat keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malisha
22.02.2016, 12:48

Ja, ich habe theoretisch 2 Zeugen, nur ist einer davon ihr Freund. Der wird wohl für sie lügen, wie bisher auch. Aber 1 feste Zeugin habe ich.

Die hat mich eh blockiert wo es auch nur geht, genau wie ihre Mutter.

Ich schätze ich besorge mir heute nachmittag einen neuen Ausweis und gut ist. Hab meinen Tierarzt schon kontaktiert...

Vielen Dank!

1

Wenn du eine seröse Züchterin bist, dann hast du doch einen Kaufvertrag für das Tier gemacht? Es ist entscheidend, was da drin steht, von wegen, dass die Katze zu dir zurück muss- soll, wenn es mit ihr nicht klappt. Wende dich am besten an einen Rechtsanwalt. Also wenn ich züchten würde dann würde ich mir das künftige Zuhause sehr gut anschauen. Und wenn das kleinste nicht stimmen würde, käme die Katze erst gar nicht dorthin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor weg mal: Ich finde solche Leute die die von der du hier erzählst sowas von ätzend. Also könnte ich überschäumen. Wenn du eine Zeugin hast, die nicht voreingenommen ist oderso hast du eh schon halb gewonnen. Es kann auch schon helfen wenn du ein wenig drohst. Keine Morddrohungen, aber du solltest auf diese Frau einreden das du mir gewinnen kannst und die sich vernünftig sein soll. Ich hoffe ich könnte helfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?