Die Arena von Stephan King - gut oder schlecht?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lese es und liebe es! Ich muss sagen ich hatte keine hohen Erwartungen an dieses Buch und war auch nicht motiviert es zu lesen. Aber dann fing ich mit den ersten paar Seiten an zu lesen und konnte die ersten hundert Seiten nicht mehr aufhören. Es ist wirklich spannend und man fühlt sich selbst unter dieser Kuppel eingesperrt. Ich liebte es wie ich immer mehr Hass zu den Protagonisten aufbaute. Gruselig war es jetzt nicht unbedingt. Oft aber sehr schockierend, was unter dieser Käseglocke so abgeht. Auf jeden Fall lesen und viel Spaß dabei!

Also ich finde das Buch verdammt gut. Typisch King halt. Die Charaktere kommen sehr plastisch und detailiert rüber. Man lernt die Protagonisten richtig hassen und lieben. Typisch auch für King, von 1000 Seiten werden erst einmal 700 gebraucht um die Atmospähre aufzubauen. Das Buch ist nicht wirklich "schlimm" oder gruselig oder brutal. Natürlich ist es keine Kinderbuch aber aber wie ich eben sagte, nicht blutrünstig. Es unterscheidet sich in einigen Details von der Serie. Ich kann es empfehlen!

Super Buch! Einfach lesen. Wenns dir gefällt ist es gut, wenn nicht ist es ja auch nicht so schlimm, passiert halt. Ich persönlich fand es eines der besseren King-Romane und es wird auf den stolzen (wahnsinnig stolzen) 1200 Seiten nie wirklich langweilig.

Spannung ist definitiv drinnen und wie gesagt für 12,99 kann man einen Kauf ja wagen, oder nicht? Schreib mir doch dann einfach wie du es fandest.

Stephen Kings "It" ist es wirklich tot am Ende?

Guten Abend, mir geht schon lange die Frage durch den Kopf ob der Club der Verlierer es wirklich geschafft hat Es am Ende zu töten. Immerhin hat Richie Tozier in "seiner Behausung" noch etwas gesehen, bevor sie Eddy vor der Tür, haben liegen lassen. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass Ben, bei den paar Streichhölzern dis er hatte, wirklich jedes Ei erwischt hat.

Ich habe schon im Internet nach dieser Frage gegoogelt, aber da kam nichts brauchbares. Es hieß nur immer : " Der Club der Verlieren schien Es und entgültig besiegt zu haben"

Vielleicht kann mir jemand hier weiter helfen. ( Es geht mir nicht um den Film, sondern um das Buch)

...zur Frage

Buchempfehlung: Ähnliche Bücher wie "Stephend Kings - Die Arena"

Ich hoffe einige sind von euch Leser.

Ich fand das Buch fantastisch und würde gern mehr in genau dieser Richtung lesen, manche Bücher von Stephen King sind mir zu abgefahren, wobei die Arena einfach toll war.

Ich würde mich über Ideen, Empfehlungen freuen!

...zur Frage

Bestes Stephen King Buch für mich?

Hallo zusammen, Ich habe letztens das Buch "Under the Dome" von Stephen King gelesen und mag seinen Erzählstil sehr. Ich fand das Buch zwar etwas zu langatmig, aber da ich auch die Kurzgeschichten Kings mag, möchte ich gerne weitere Werke von ihm lesen. Bei der Auswahl blickt man aber gar nicht mehr durch. Ich mag allgemeine Psychothriller, die etwas Tiefsinn besitzen. Auch vor Dystopien und Fantasy Büchern scheue ich mich nicht. Welches Buch von Stephen King, das spannend und wirklich gut ist, könnt ihr mir empfehlen? Danke!

...zur Frage

Guter Stephen King Roman

Hey ich bin gerade dabei mir ein neues Buch auszusuchen (von Stephen King) und kann mich momentan nicht zwischen folgenden Büchern entscheiden:

Das letzte Gefecht Das Monstrum In einer kleinen Stadt Schlaflos Joyland

Ich habe zuletzt Die Arena gelesen und fand es extrem gut, vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben, welches mir gefallen könnte ;)

...zur Frage

Interpretation Stephen Kings "Shining"?

Hallo,

Ich muss eine Interpretation von Stephen Kings Roman Shining schreiben, also nicht von dem Film. Aber ich habe keine Ahnung was er sich bei dem Buch gedacht hat, also was es für einen "Sinn" haben soll. Bei dieser Thematik etwas schwierig. Danke im Vorraus!

...zur Frage

Könnt ihr mir horrorfilme nennen, die etwa den selben Gruselfaktor wie "es" (1990) haben? Also nicht besonders unheimlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?