Die Arbeitszeiten richten sich im Übrigen nach den im Betrieb geltenden Bestimmungen. - Grundlage für Verstöße gegen das Arbeitszeitgesetz?

2 Antworten

Es ist rechtswridig auerhalb des gesetzlichen Bestimmungen etwas festzulegen.

Werden Dir die zeiten bezahlt

?

Hast Du von dem Arbeitgeber es schriftlich bekommen, dass Du diese Arbeitszeiten so geleistet hast

?

Du könntest bei der Berufsgenossenschaft eine Anzeige machen,

dem Arbeitgeber kostet es bis zu 100 000 € an Bußgeld. Im Wiederholungsfall gibt es ein Strafverfahren.

Was möchtest Du wissen?