Die Antirutschmatte meines Teppichs hat auf dem Parkett Gummiabdrücke hinterlassen .?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es ein versiegeltes Echtholzparkett ist, so probiere es an einer kleinen Stelle mal mit einem WEICHEN weissen Radiergummi aus dem Schreibzubehör. Von glatten ( Boden-) Oberflächen bekommst Du Gummiabrieb damit normalerweise ohne sichtbare Kratzer im Siegellack weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch's mal mit Spiritus und anschließend mit kaltem Schwarzen Tee wischen.

Hoffentlich haben nicht die chemischen Ausdunstungen der Gummimatte die Abdrücke hinterlassen und den Parkettlack durch Anlösung geschädigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Wasser vorsichtig umgehen, da Holz quilt. Schwarze Flecken von Gummisohlen künnen mit Radiergummi entfernt werden. Nachwachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem hatte ich auch. Bei mir hat es mit dem weichen weißen Radiergummi super geklappt. Danke für den Tipp! :)  

Habe mir jetzt eine Anti-Rutsch-Matte von Möbelfreude zugelegt. Die kann ich auch nur weiterempfehlen. OHNE KLEBER! Den Fehler mache ich kein zweites Mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?