Die alten Canon-Kamera gratis mit Neuen umtauschen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vor ca. 10 Jahren war es so, dass die von Sony zugelieferten Sensoren kurz nach der Garantie reihenweise ausgefallen sind (sie haben in der Regel lila-Streifen angezeigt und geflackert). Das betraf z.B. Kameras in Zeitraum um die Powershot A75 herum.

Aus dem Grund war es so, dass Canon freiwillig auch über die Garantie hinaus, diesen spezifischen Fehler kostenlos korrigiert hat. Vermutlich gab es aber nicht genug Ersatzteile, oder der Einbau wäre teurer gewesen als eine neue Kamera, auf jeden Fall konnte an im Internet mehrfach Erfahrungsberichte lesen, nach denen Leute, die ihre alte Kamera eingeschickt hatten, ein aktuelles, neues Modell dafür zurück bekamen.

Auch interessant in dem Zusammenhang ist, dass viele Kunden von dieser Aktion nichts wußten. So gab es Personen, die bei Ebay Kameras mit dem genannten Defekt für kleines Geld gekauft haben, nur um sie einzuschicken um ein neues oder repariertes Gerät zu bekommen, dass sie nun teurer weiterverkaufen konnten. Dadurch das viele dieser Tätigkeit nachgingen, steigen die Preise für defekte Kameras aber auch stark an.

Ich habe von so einer Aktion noch nie etwas gehört, und was sollte der Hersteller auch davon haben. Er lebt vom Verkauf der Kameras die er herstellt.

Ein begrenzter Umtausch eines fehlerhaften Modells gegen ein neues wäre eine Maßnahme die eventuell bei einem Reihenfehler im Ramen eines Rückrufes sinnvoll, darüber hinaus gibt es so etwa aber nicht.

Es Gibt auch keine Canon Filialen. Canon Kameras werden von Händlern vertrieben, die die Kameras Ihrerseits einkaufen.

Was es bei manchen Kameraherstellern immer wieder mal gibt sind aber Aktionen bei denen es beim neukauf einer Kamera eine Guschrift für die Rückgabe der alten gibt. Manchmal ist so ein Gutschein auch unabhängig von der Rückgabe einer Kamera. Solche Aktionen dienen aber dazu den Abverkauf von Kameras oder Zubehör zu fördern.

Vielen vielen Dank für Ihre Zeit!! Ganz nett :) Danke für die guten Informationen.

0

Das ist Quatsch. Bei Neukauf einer Canon-Kamera wird für die alte, die du abgibst ein Festbetrag berechnet, der vom Kaufpreis abgezogen wird. Dieser Betrag wird etwas höher sein, als du sonst beim freien Verkauf bekommen würdest. Nur wenn du eine Spiegelreflex Kamera mit gutem Objektiv abgibst, kannst du vielleicht eine billige Compaktkamera kostenlos bekommen.

Das halte ich für totalen Quatsch. Du wirst deine alte Kamera zwar dort abgeben können, bekommst dann aber nur einen kleinen Rabatt auf die neue kamera. Alles andere wäre ja ein riesiger Verlust für Canon, bzw. den Händler.

Nein, das kann nur ein Irrtum sein! - Auch das Weltunternehmen Canon lebt nicht vom verschenken, sondern allein von Gewinnen. Und die erwirtschaftet man nicht, indem man Produkte so einfach verschenkt.

Wenn deine Bekannte in Deutschland derartiges verbreitet, dann frage sie doch, wo und in welcher Filiale man alte Kameras gegen neue tauschen kann.

Was möchtest Du wissen?