die Äste eines Busches vom Nachbarn hängen gegen mein Haus. Hab ihn aufgefordert, die Äste zurückzuschneiden. Er weigert sich. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf der Seite fand ich folgendes.

https://mein-nachbarrecht.de/themen/120-baeume-und-straeucher-an-der-grundstuecksgrenze-worauf-muss-ich-achten

Zweige – nicht jedoch ganze Bäume – die über die Grundstücksgrenze
ragen, darf man unter folgenden zwei Bedingung an der Grenze
abschneiden:

1) Das Gesetz (§ 910 Bürgerliches Gesetzbuch) verlangt eine
Beeinträchtigung der Grundstücksnutzung durch den Überhang, z. B.
dadurch, dass ohne die Beseitigung der Äste die geplante Kinderschaukel
nicht aufgestellt werden kann. Dagegen genügt es nicht, wenn lediglich
einige Blätter des Nachbarbaumes auf den eigenen Rasen fallen. Anders
sieht es hingegen aus, wenn z.B. zahlreiche Mostbirnen herüber fallen
oder durch größere Mengen Laub oder klebrige Baumsäfte häufige
Reinigungsarbeiten auf dem eigenen Grundstück erforderlich werden.

2) Außerdem ist es wichtig, dass man dem Nachbarn eine angemessene
Frist setzt, um ihm Gelegenheit zu geben, die störenden Zweige zu
entfernen. Erst wenn diese Frist verstrichen ist, darf man selbst zur
Säge oder Gartenschere greifen und die Zweige abschneiden.

Achtung: Die Zweige dürfen nur soweit abgeschnitten werden, wie sie
hinüberragen. Das heißt, es besteht kein Anspruch darauf, die Zweige am
Baumstamm zu entfernen. Ein Nachbar, der zu weit über die Grenze
hinüberschneidet, kann sich daher schadensersatzpflichtig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum weigert er sich? Höre Dir seine Argumente an, redet darüber und schafft das Problem dann gemeinsam aus der Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setze ihm eine Frist, am besten schriftlich, danach schneidest du sie selber ab bis zur Grenze und schickst ihm ne Rechnung. (Arbeitszeit und Entsorgung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schneide sie.

Du hast das Recht und das ist auch dein Grundstück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hnuber
22.06.2016, 15:26

Das Gebüsch steht auf dem Grundstück des Nachbarn.

0

Was möchtest Du wissen?