die 30g fett methode?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kenne die Methode nicht, aber wenn es bedeutet nur 30 gramm fett am Tag zu sich zu nehmen hört es sich nicht besonders seriös an. Es muss immer eine komplette Ernährungsumstellung stattfinden, die sowohl hochwertige Eiweiße, Fette und auch ein paar gute Kohlehydrate liefert (Vollkorn, Haferflocken, Quinoa etc). Momentan gehen viele Stimmen auch dahin, eben nicht am Fett zu sparen, dafür die Fette, die man isst, aber gut auszuwählen (natives Kokosöl, Leinöl, Walnussöl, Olivenöl, Traubenkernöl und Nüsse und Seefisch im Allgemeinen)! Verzichten sollte man generell auf Schweinefleisch (begünstigt Entzündungen m Körper). Lg Janine

Was möchtest Du wissen?