die 3 monats spritze?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was sind die Gründe für Deine Entscheidung für eine 3-Monatsspritze? 

Es gibt Langzeitverhütungsmethoden mit deutlich weniger möglichen Nebenwirkungen und gesundheitlichen Risiken z.B. Kupferkette, Kupferspirale, Hormonspirale.

Ich persönlich würde immer eine hormonfreie Verhütungsmethode bevorzugen, es sei den es liegt ein Dysfunktion vor, die mit einem Hormonpräparat therapiert werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn? Und ist deine Familienplanung abgeschlossen?

Erst wenn du älter als 24 und mit der Familienplanung durch bist, solltest du über die Spritze nachdenken und selbst dann wäre jede andere als zuverlässig geltende Verhütungsmethode besser.

Aber wenn du unter 24 bist bzw. deine Familienplanung noch nicht abgeschlossen ist, ist die Dreimonatsspritze das allerletzte Mittel, das in Betracht gezogen werden sollte. Es gibt deutlich bessere Alternativen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß bekommt man die 3 Monatsspritze nur, wenn man die Pille nicht verträgt.

Mehr kann ich dir leider nicht sagen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine ehemalige Freundin von mir hat es machen lassen, über Jahre, bis die Leber dann fast schon kaputt war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?