Die 10 Gebote thematisch ordnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die ersten drei beziehen sich auf den Gott selbst. Sie sind für Menschen irrelevant.

Die folgenden Gebote vier bis neun sind allgemeine Verhaltensregeln, die allerdings nichts Neues oder Besonderes sind. In allen Kulturen vor und nach Mose findet man dies.

Interessant ist noch Gebot 10.

"Du sollst nicht begehren Deines Nächsten Weib..."

Kein Wort davon, dass ein Begehren Deiner Nächsten Mann unerwünscht sei. Ist doch seltsam, dass hier quasi Homosexualität abgesegnet wird, während anderswo hierfür drakonische Strafen angeführt werden.

Außerdem wir hier Sklaverei gut geheissen. Hier wird die Frau und das Gesinde als Eigentum des Mannes aufgeführt neben dem Vieh.

Ziemlich widerlich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
14.02.2016, 20:31

die 10 Gebote wurden von Männern erstellt oder hab ich was verpasst sprich wo in der Bibel war mal von Prophetin die Rede ?

0

Meine Beziehung zu Gott

Meine Beziehung zu Eltern / Nächsten


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
14.02.2016, 18:43

1 bis 4 Verhältniss zu Gott

5 bis 10 Verhältniss zu seinem Nächsten

0

Thematisch ordnen kann man die zehn Gebote in genau zwei Kategorien:

Kategorie 1. irrelevant

Kategorie 2. versteht sich von selbst (und von daher eigentlich ebenfalls Kategorie 1)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?