Dickmacher bei Pferden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zur Beschäftigung heu,

Zum satt werden heucobs und Luzerne cobs

, ich gebe sie 3~5 zu 1kg

Meine TÄ  hatte auch schon mal zusätzlich fohlen Futter empfohlen und das hat geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
05.02.2017, 13:50

Pferde werden niemals satt, das ist physiologisch vollkommen unmöglich, da sie Dauerfresser sind.

Dieses "satt" kommt vom Fleischfresser bzw. von uns Menschen, die meinen, das man 3 mal am Tag satt sein müsste.

1

Gibt keine bzw. nur eines.

Wenn du allerdings Silage, Müsli und Öl fütterst und dann auch noch Mash (das ist ein Abführmittel bei Pferden) dann wundert mich nix mehr. Da kann kein Pferd ordentlich Verstoffwechseln - da geht alles nur in den Mist.

Öl und Müslipferde sind meistens eher schlank, weil genau dieses Zeug gut dazu geeignet ist den Stoffwechsel stark zu belasten.

Fütter deinem Pferd Hafer (evtl. Gequetscht) und Grascobs zu, evtl. noch ein Mifu - Heu 24/7 ist Gold wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das öl, die silage und die rübenschnitzel weglassen.

das sind die drei komponenten, die verhindern, dass die nährstoffe über die darmschleimhaut richtig vom körper des pferdes resorbiert werden können.

dass man bei rentnerponys und rentnerpferden, die nicht mehr arbeiten, die rippen sieht, ist normal.

5% der heucobs durch luzernecobs ersetzen.

und statt des müslis frisch gequetschten hafer füttern und mineralfutter.

dann müsste es schon passen.

wichtig ist nicht das gewicht, sondern die vitalität und vor allem die lebensqualität. lieber leicht untergewichtig als auch nur einen hauch zuviel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasst ihr Zähne regelmäßig kontrollieren? Irgendwann jetzt wird er beginnen, Zähne zu verlieren. Dann klappt das mit den Heu nicht mehr so. Ansonsten lässt es sich meist nicht vermeiden das sie dünner werden im Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?