Dickgewordenen Nagellack verdünnen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Stellen Sie Ihren Nagellackk kalt

Damit Ihr Nagellack lange hält und nicht austrocknet und Blasen wirft, lagern Sie ihn einfach in Ihrem Kühlschrank. So bleibt er lange dünnflüssig und leicht anzuwenden. Versuchen Sie nicht den Nagellack mit Nagellackentferner zu verdünnen, dadurch wird er zwar dünnflüssiger, haftet aber nicht mehr so gut. Wenn Sie den Nagellack verdünnen möchten, verwenden Sie einen speziellen Nagellackverdünner aus der Parfümerie. Außerdem: Wischen Sie das Gewinde nach jeder Anwendung mit einem Kosmetiktuch ab, damit es nicht verklebt.

Quelle: http://www.womensnet.de

Danke, das leuchtet ein.

0

Weil beim Verdünner alle Eigenschaften des Lacks erhalten bleiben?! Ich bin schon lange umgestiegen auf günstigen Lack von Essence + hochwertigen Überlack. Hält genauso lange wie der teure, gibts in allen Trendfarben und tut beim wegschmeissen nicht weh...^^

Danke ist ein guter Tipp

0

Bloß kein nagellackentferner rein tun..... das vertragen die meisten nagellacke nicht und es hilft nur für kurze zeit dann wird es immer schlimmer....

Aceton ist nicht grad das beste für die Nägel.. ich mach es immer mit einfachem Klarlack.. Das klappt gut und ist aufjedenfall besser als aceton etc. probiers einfach aus..

also ich hab manchmal ganz kleines bisschen wasser dazu gegeben und cih finde es hilft auch

Mit Wasser, tatsächlich, dabei kann sich das doch nicht gut miteinander verbinden?

0

Aceton besorgen damit geht es

gaaaanz normaler Nagellackentferner.

Aceton aus der Drogerie nehmen.

Habe ich bisher damit gemacht, es wird dazu geraten, den speziellen Verdünner zu nehmen.

0
@338194

Einfach ausprobieren, wenn es bislang immer geklappt hat, was spricht dagegen?

0

Was möchtest Du wissen?