dickflüssiger Ausfluss? Normal?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das ist normal :) aber wenn es umgewöhnlich viel wird solltest du mit deinem arzt sprechen

da bin ich erleichtert. :D aber was wäre dann ungewöhnlich viel? Ich werde trotzdessen wenn ich Zeit habe das thema nocheinmal bei einer Frauenärztin ansprechen Danke ^^

0

naja wenn die ganze unterhose damit voll ist und das dann öfter am tag wäre das schon etwas ungewöhnlich :D

0

So lange es nicht stinkt, juckt oder brennt ist es der ganz normale Ausfluss den man als Frau halt hat.

Gelber Ausfluss? Ich bitte um Hilfe.

Folgendes : Ich nehme seit dem 05.09.14 die Pille ( Desmin 30 ). Ich hatte am 02.09. das letzte mal Sex ( mit Kondom geschützt ). Ich hab dann eben am Anfang meiner Periode ( 05.09. & falls es wirklich meine Periode war und nicht nur Zwischenblutungen ) angefangen die Pille zu nehmen. Ich hatte dann 21 Tage Blutungen, mal stark und mal nicht so stark. Als die Pillenpause kam, hat meine "Blutung/Periode" aufgehört. Heute muss ich die Pille natürlich wieder anfangen zu nehmen. Aber als ich eben auf Toilette war hab ich gelben Ausfluss in meinem Slip vorgefunden. Ich hatte sowas zuvor noch nie! Kann das eine Schwangerschaft bedeuten oder eher eine Infektion, oder auch eine Nebenwirkung der Pille sein? Ich werde natürlich zum Frauenarzt gehen, ich wollte mir nur gerne Rat holen, da ich mir Gedanken mache. Danke im vorraus.

...zur Frage

Milchiger Ausfluss nach Pillenpause?

Hallo Leute, vor 5 Tagen hab ich den neuen Blister meiner Pille angefangen.. am Montagmorgen hab ich mich übergeben, Dienstagnacht ebenso (jedoch durch Finger in den Hals stecken... war auch nur Gallensaft) jedoch ging es mir auch den Tag über nicht so gut, weil ich Druck im Oberbauch hatte bzw immer noch habe. Mein Arzt tippt auf eine Magen-Darm-Grippe (gehe heute nochmals zum Arzt)... naja, heute hatte ich milchigen Ausfluss... habe am Dienstagmorgen einen SSTest gemacht, war eindeutig negativ... jedoch hab ich trotzdem angst schwanger zu sein (kurz zusammengefasst: an Silvester haben sich nur die geschlechtsteile von mir und meinem freund berührt, kein Sex, kein samenerguss, habe an dem Tag die PiDaNa genommen und mit der Pille angefangen. Also war letzte Woche meine 1. Pillenpause überhaupt)... Hilfe! Kann es seiN? Ich mache mich da echt verrückt..

...zur Frage

Sehr viel Ausfluss nach Pillenpause?

Seit Mittwoch nehme ich wieder die Pille, nach meiner Sieben tägigen Pillenpause halt. Aber irgendwas ist komisch, ich hatte zwar eine normale Entzugsblutung, aber irgendwie hatte ich das Gefühl sie geht länger als sonst, da ich immernoch hell braunen ausfluss hatte. Gelesen hab ich, dass dies einfach altes Blut und zervixschleim, jedoch hatte ich sowas noch nie. Ausserdem hab ich richtig viel Ausfluss im Moment, ich spüre total, dass sehr viel raus kommt und es ist dann natürlich auch sehr nass und ging durch meine Slipeinlage durch. So extrem viel war es noch nie bei mir. Was kann das sein? Pilzinfektion oder eine schwangerschaft oder irgendwas anderes? Ich mach mich gerade verrückt und Frage deshalb hier, weil Sonntag Nacht zu einem Frauenarzt zu gehen ist schwer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?