Dickes Geschwür am Hals meiner Kaninchen-Dame

3 Antworten

Es gibt mobile Tierarzt-leute (sag ich jetzt mal so XD). Du kannst da ja anrufen und fragen, ob sie vorbeikommen können. Und warum kannst du nicht allein zum Tierarzt? Zur Not kannst du ja mit deiner Oma/Opa/Onkel/Tante oder sonstigen Familienmitgliedern zum Tierarzt gehen.

Ich denke es handelt sich um eine Wamme die relativ harmlos ist. Wammen sind bei Kaninchen angezüchtet oder ein Zeichen für Übergewicht. Wenn sich das mit der Zeit entwickelt hat, dann wird es wohl zu dick geworden sein. Dazu wäre interessant wie du deine Kaninchen ernährst und wie sie lebt?

Selbst wenn das jetzt harmlos ist, es wird zu 100% einen Fall geben da hat das Kaninchen nicht so ganz harmlose Symptome. Bei Kaninchen denkt man oft bestimmte Dinge sind nicht schlimm wie z.B ein bisschen Durchfall, dabei kann sowas schnell tödlich für sie enden. Da solltest du unbeingt nochmal mit deinen Eltern in Ruhe reden. Für ein Tier hat man schließlich Verantwortung. Hat sie denn wenstens Artgenossen?

Ja, sie leben zu zweit draußen in unserem garten :)

1

das kann ein Tumor sein das hatte ne Katze von freunden auch und musste am ende eingeschläfert werden. Überrede deine Eltern schnell dorthin zugehen !!!

Kleintiere bei Dehner... Wie kann man helfen?

Hallo, ich war gestern beim Dehner, um neues Heu für meine Kaninchen zu kaufen (ich hab schon 100 andere Sorten probiert, aber das einzige was ihnen schmeckt ist dieses Bio- Heu von Dehner ...) . Ich bin auch durch die tierabteilung gegangen und es war einfach schrecklich... 12 (!) viel zu junge Kaninchen im Gehege, sie waren allerhöchstens 5-6 Wochen alt und saßen zitternd da... Dann bei den Ratten im Gehege war eine, die ein dickes Geschwür am Schwanzansatz hatte... Sie konnte kaum laufen und wurde von den andern Ratten angefallen... Es war rot und von der Größe her bestimmt größer als ihr Kopf. Ich habe dann eine Mitarbeiterin angesprochen, was denn die Ratte da habe... Doch sie konnte mir nicht antworten und musste dann plötzlich schnell weg....-. Ich finde das kann nicht so weiter gehen! Wie können denn immer noch Leute Tiere dort kaufen und dieses Leid unterstützen?! Ich bin jedesmal so traurig, aber ich weiß einfach nicht was ich machen kann um diesen Tieren zu helfen und dazu beizutragen, dass bald keine Tiere mehr verkauft werden.. Was hättet ihr an meiner Stelle im Dehner gemacht? Hättet ihr die Ratte freigekauft? Oder wie hättet ihr reagiert? Danke :)

...zur Frage

Zwergkanienchen richtig füttern

Hallo!

Ich habe drei kleine Zwergkaninchen (Oskar und Flocke sind 5 Monate, Paulienchen ist 3 Monate alt). Sie bewohnen bei mir zu Hause ein eigenes ca. 12 qm großes Zimmer, in dem sie sich Tag und Nacht frei bewegen können. Es gibt viele Kletter- und Unterschlupfmöglichkeiten, eine Buddelkiste, freiwilligen Zugang zu einem mit Holzpellets und darüber Stroh gefüllten Käfig und etwas Spielzeug wie Papprollen, Knabberzweige usw.!

Ich versuche möglichst alles richtig zu machen und bin unsicher, was die richtige Fütterung angeht. Ich hoffe ihr habt Tipps für mich bzw. könnt mir sagen, ob ich alles soweit richtig mache? ...

Heu: Die Kleinen bekommen täglich frisches Heu. Das steht ihnen den ganzen Tag zur Verfügung und ich achte auf gute Qualität. Ich hole es aus dem Tierladen (Zoo und Co oder Fressnapf) und wechsle manchmal zwischen den verschiedenen Arten. Mal mit Blüten, mal mit Kräutern usw....

Trockenfutter: Zuerst habe ich täglich getreidefreies Trockenfutter gefüttert, weil mein Tierarzt meinte, dass sie dies als Grundlage jeden Tag benötigen. Allerdings habe ich sehr oft gelesen, dass es eher schädlich ist. Nun lasse ich es weitestgehend weg. Sie bekommen nur noch ein- bis zweimal die Woche ca. 2 Esslöffel davon.

Getreidefreier Löwenzahnmix aus dem DM: Als Grundlage erhalten sie statt dem Trockenfutter jetzt eine Art getrockneten getreidefreien Blütenmix aus dem DM. Er besteht aus Löwenzahn, Kornblumen und Kamille. Davon gebe ich ihnen früh und abends einen großen Napf voll. Sie stürzen sich darauf und das ganze ist in wenigen Minuten fast völlig aufgefuttert. Ist das normal?

Frisches Gemüse: Sie bekommen von mir zweimal täglich eine Portionen Gemüse (früh und abends jeweils ca. 150 g). Ich mische dabei mindestens 4 verschiedene Arten Gemüse. Die Grundlage bildet immer Karotte und ein bisschen Gurke, meistens ist auch Brokkoli dabei. Ich wechsle dann ab und an mal zwischen, Eisbergsalat, Sellerie, Chicoree, Chinakohl und Feldsalat. Das Gemüse ist auch immer innerhalb von wenigen Minuten völlig weggefressen. Fütter ich da zu wenig?

Obst: Bekommen sie nur ganz selten mal. Vielleicht ein- bis zweimal die Woche und auch nicht sehr viel und meistens nur Apfel, Banane oder Birne.

Kräuter: Morgens bekommen die drei zusätzlich noch einen eigenen Mix aus frischen Kräutern, die ich quasi aus dem Kräutertopf von der Fensterbank abschneide, wasche und abtrockne. Ich nehme da immer Petersilie, Dill und Minze. Ab und zu auch bissel Basilikum.

Wasser: Wird natürlich zweimal täglich frisch gegeben :)

Sie bekommen keine Knabberstangen oder sonstige Leckerlies. Ich hoffe ihr könnt mir noch Tipps geben, ob ich was weglassen sollte oder was besser machen kann, ob sie zu viel oder zu wenig bekommen (sie fressen ja immer so schnell alles leer).

Ich danke euch schonmal! Viele Grüße Ela

...zur Frage

Ist mein Pünktchen krank?

Hey🌸 Seit einigen Wochen hat mein Kaninchen, irgendwie tränende Augen und Ausfluss am Auge. Jetzt fängt genau das gleiche Szenario am anderen Auge an. Schuppen an den Ohren oder so hat es nicht, aber es hat kahle Stellen an den Ohren und am Nacken. Es sieht echt schlimm aus und ich mach mir total sorgen um mein Pünktchen🐰. Wisst ihr was es haben könnte ??? Brauche dringend Hilfe!!!

PS ich nenn es Pünktchen weil es Punkte am Bauch hat😁

...zur Frage

mein Hase hat einen aufgeblähten Bauch? Was kann das sein? Angst?

Er läuft langsam herum (manchmal schnell wenn er sich erschreckt/oder manchmal einfach so) er bleibt auch manchmal nur auf eine Stelle stehen, isst viel, trinkt nicht so viel, knappert alles an, er leckt meine Hände ab, versteckt sich oft, hat glasige Augen “große augen” was kann das sein? Bitte habe Angst das es was schlimmes ist

...zur Frage

Kaninchen babys extrem unruhig?

Meine Kaninchen babys sind nun bereits 9 Tage alt Bis jetzt war alles sehr normal doch seit heure sind sie extrem unruhig und krabbeln ununterbrochen sehr hektisch und schnell herum.. einige krabbeln sogar aus ihrem Nest und buddeln wo anders rum Was ist los ? Ich habe nichts anders gemacht als sonst.. Eine tägliche Nest Kontrolle und das war's.. Oder ist das normal? Sie liegen auch nicht mehr soo eingekuschelt wie sonst aneinander .. soll ich ein neues nest machen? Wenn ja wie ? Ihr nest ist nämlich nicjt mejr wirklich "da" sie haben nur noch ein kleines Plätzchen wo sie sich runter gebuddelt haben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?