Dickes Buch oder dünne Bücher?

Das Ergebnis basiert auf 38 Abstimmungen

Beides geht, Hauptsache es ist spannend 63%
Ein dickes Buch 29%
Mehrere dünne Bücher 8%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ein dickes Buch

Ich lese lieber Dicker Bücher! Wenn ich sie dann durch gelesen habe, fühle ich mich total toll, ich liebe es, Bücher zu Ende zubringen!

Dünne Bücher mag ich auch, aber sie sind halt so schnell „alle“.

Aber ich sage immer: Hauptsache Buch! 😂💖

Liebe Grüße!

Well

Woher ich das weiß:Hobby – Ich lese gerne und viel und schreibe häufig meine Ideen auf.
Ein dickes Buch

Es gab mal eine Zeit, da habe ich nicht mal in Erwägung gezogen, es zu lesen, wenn ein Buch nicht mindestens 500 Seiten hatte - inzwischen lese ich auch kürzere Bücher - allerdings eher dann, wenn sie Teil einer längeren Reihe sind :-). Ich bevorzuge immer noch dickere Bücher.

Beides geht, Hauptsache es ist spannend

ich habe immer ein dickes buch (~600 seiten), dass ich nur zuhause lese und ein dünneres (~200 seiten), dass ich in die schule etc mitnehmen. mit beiden komme ich meistens 1-2 wochen durch

Ein dickes Buch

Ich liebe dicke Bücher, aber es muss natürlich gut sein und mich fesseln. Wenn es ein dickes Buch wäre, das langweilig ist, würde ich stattdessen lieber mehrere dünne Bücher lesen.

Mehrere dünne Bücher

Ich kann mich schwer durchbringen lange am Stück zu lesen. Oft hab ich mal eine Woche keine Lust und finde es schade, dann storytechnisch nicht mehr zu wissen, wo man war. Lieber lese ich daher kürzere Bücher (oder Erzählungen, wie Parabeln) aber natürlich gibt es Ausnahmen.

Was möchtest Du wissen?