Dicker Lymphknoten beim Baby?

 - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Medizin)

3 Antworten

Irgendwelche möglichen allergien ? Kann sein dass seine Lymphknoten dadurch bisschen gereizt reagieren

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Allergien sind soweit keine bekannt bei ihm.

0

Evtl. Pfeiffersches Drüsenfieber?

Wenn ich das mal wüsste. Heute Nachmittag können wir zum Ka, dann werden wir es hoffentlich wissen. Habe heute morgen nochmal geschaut, also man kann dort eine harte Kugel ertasten, die sich nicht verschieben lässt. Bin ratlos. Ein Lymphknoten müsste sich soweit ich weiß doch eigentlich bewegen lassen.

0
@Rose277

Als ich selber pfeifferschers Drüsenfieber (Ebbstein-Barr-Virus) hatte, waren meine Lymphe auch extrem dick. Ich wünsche euch alle Gute. Hoffentlich stellt es sich als harmlos heraus!

1
@Fanuela

Ok, das hoffen wir auch. Lieben Dank

0

Schon gegen Mumps geimpft?

Hallo. Ja seine Impfungen sind alle gemacht worden. Er macht auch einen gesunden Eindruck. Keine Erkältung o.ä

1
@Rose277

Geschwollener Lymphknoten heißt ja nur, dass das Immunsystem gut arbeitet. Bei kleinen Kindern ist die Reaktion meist heftiger als bei Erwachsenen. Deswegen haben Kleinkinder auch oft sehr hohes Fieber. Kein Grund zur Beunruhigung.

1
@Rose277

Für einen Lymphknoten aber doch sehr dick. Wie lange ist die Mumpsimpfung her?

Epstein-Barr-Virus oder Speicheldrüse wären auch möglich

0

Was möchtest Du wissen?