Dicker Kropf

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es dem Körper an Jod bzw. an Schilddrüsenhormonen mangelt, versucht er sich manchmal dadurch zu helfen, indem die Schilddrüse vergrößert wird. Das nennt man Kropf und es war (und ist ???) im Bereich der Alpen der bekanntlich ein Jodmangelgebiet ist früher ein alltägliches Bild (gewesen ???) Menschen mit mehr oder weniger deutlichem Kropf zu sehen.

Nicht zuletzt aus diesem Grund wird in Deutschland seit Jahren dem Speisesalz Jod beigemischt.

Ob jetzt speziell dein Kropf in diesem Sinn harmlos und leicht durch Jodgaben zu beheben ist, solltest du sicherheitshalber mal beim Radiologen untersuchen lassen. Neben einer ganz normalen Blutuntersuchung gibt es noch eine Reihe von weiteren diagnostiischen Maßnahmen, die dort ggf zum Einsatz kommen. Nichts davon ist schmerzhaft, kompliziert oder gefährlich, dazu kannst du dich z.B. -> hier http://de.wikipedia.org/wiki/Struma informieren.

Kropf is ja Schilddrüse.. .. da wird der Arzt warscheinlich ein Ultraschall machen und Blut abnehmen, um die Ursache festzustellen.

Arzt ist unumgänglich. Lieber gestern als morgen. wenn es ein Kropf ist

blutuntersuchung, sichtbefund,tastbefund - nur von außen - keine panik

Was möchtest Du wissen?