Dicker Bauch trotz niedrigem Gewicht und gesunder Ernährung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi !  ich koennte mir vorstellen, dass Du nicht schon immer Veganer warst und nun die Darmflora mit der Umstellung nicht klarkommt.  So kann Muesli, einerseits sicher gesund, andererseits zum Problem werden, da es zB wesentlich laenger im Darmtrakt verweilt als zum Beispiel Eierpannkuchen, Durch dieses laengere verweilen entstehen viele Gaergase, die durchaus auch giftig sein koennen, auch sogenannte Kotsteine sind da moeglich.  So muessen Veganer und auch vegetarier ein paar Sonderheiten beachten, zB nach 15.00 Uhr keine Rohkost, zum Abend keine Getreidekost mehr, Fluessigkeitsaufnahme nicht unterlassen , usw.  Also am besten sich gut und ausfuehrlich ueber Verdauung belesen !!

Mara natha!   J

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meeenschmit3e
02.03.2017, 22:48

Ich hab mich natürlich über Vegane Ernährung informiert, bevor ich vom Vegetarier umgestiegen bin. Eine Sache die ich vorhin erfahren habe ist, dass es an zu viel Kohlensäure liegen könnte!

0

Was möchtest Du wissen?