Dicke Wangen - wieso? was dagegen tun?

3 Antworten

So bist Du wahrscheinlich gebaut. in anderen Gegenden der Erde ist das ein Schönheitsideal. Wenn andere 2 Gramm abnehmen sieht man das im Gesicht, bei Dir nicht; arrangiere Dich damit! Ein Klumpfuß ist schlimmer.

sorry, aber mit 63 kg auf 1,70 hast du garantiert keinen bmi wert von 20. das ist eins über 19 und mit 19 ist man untergewichtig. du hast etwa 22. und dicke wangen hat man oder halt nicht.

Ich glaube das hast du geerbt. Viele haben so etwas, aber keine Angst normalerweise geht das weg.

Ich geh mal davon aus das du männlich bist.

Mit dem Erwachsenwerden gehen auch die letzten Babyröllchen weg.

Also nicht verzagen, mach auf alle weiter mit den Übungen zur Gesichtsstraffung. Schaden kann es auf keinen Fall,

Wassereinlagerungen?! Antidepressiva

Hey :) Also ich hab ein Problem, anfang des Jahres wurde bei mir Magersucht diagnostiziert und seit April nehme ich wegen meinen Depressionen Antidepressiva, genauer gesagt Doxepin. Immer abends 50mg, es wurde eigeschlichen und zunächst schien auch alles ok zu sein. Das Problem ist aber dass ich zwischen Mai-August nie normal gegessen habe, ich habe die Woche über immer gehungert (unter 500kcal pro Tag) und dann am Wochenende kamen die Fressattacken. Das ganze Wochenende und auch montags kam ich mir dann immer total aufgeschwemmt vor und total schwach und kraftlos, so als ob mich was auf den Boden ziehen will beim Laufen. Ich hab es aber immer auf das viele Essen (am WE immer so 3000+ pro Tag) geschoben. Jetzt esse ich seit ca 2-3 Wochen wieder mehr, also regelmäßig und ich hab in der Zeit von 58kg(bei 184cm) auf heute morgen 64,4 zugenommen. Zwar habe ich viele Muskeln aufgebaut weil ich ein Pferd habe und immer 15km Fahrrad fahre jeden Tag und dann eben noch jeden Tag reite, aber ich hab sooooo oft dicke Finger und einen dicken Bauch, so als wäre überall Wasser verteilt, am Bauch ganz viel und am Körper wie eine Schicht drübergezogen. Rein rechnerisch hab ich vielleicht 2kg zugenommen, aber dann müssten ja noch weiter 4kg aus Muskeln bestehen oder? Kann das sein dass es Muskeln sind oder Wasser? Ich hab totale Angst, dass ich ewig weiter zunehme und ich nichts dagegen tun soll. Hat jemand von Euch eine Idee was ich jetzt machen soll? Danke für eure Antworten, ich bin echt verzweifelt, noch esse ich regelmäßig weiter aber es wird immer schwerer je mehr die Waage anzeigt :/

...zur Frage

Aufgewacht und hatte dicke fette Pickel trotz creme?

Hallo! Ich bin gerade ziemlich verzweifelt ich hatte vor 5 Monaten und auch schon lange davor eine ziemlich schlimme starke Akne dann bin ich vor 5 Monaten zum Hautarzt gegangen und habe eine Creme bekommen(duac) die das alles weg machen soll. Es ist jetzt 2-3 Monate nichts mehr da also richtig reine haut also perfekt! Gestern bin ich dann mittags auf das Klo gegangen und habe mich dann beim Hände waschen angeguckt da viel mir direkt ein roter Pickel auf aber es war kein Eiter etc. Drinnen dann bin ich schlafen gegangen habe auch meine creme aufgetragen wie jeden abend. Dann bin ich eben wach geworden und ich guckte in den Spiegel und habe fast geheult meine ganze Stirn ist voller roter Pickel so 20 Stück davon und auf meinen Wangen pro Seite 5 Stück...Ich kann mir das nicht erklären wieso aufeimal so viele Pickel Endstehen können ich reinige mein Gesicht jeden abend und habe auch diese creme drauf.

Sind das überhaupt Pickel ? Ich habe versucht sie auszudrücken aber da kam nur Blud und eine Wund-flüssigkeit heraus.

Hat jemand auch schonmal solche Erfahrungen gemacht mit der Haut oder kann mir jemand sagen was ich falsch mache oder wieso ich aufeimal solche roten (Pickel) habe?

Ps:Ich bin 14 und habe seid ich 8 bin Pickel und mit 12-13 starke Akne

...zur Frage

Wie Fett im Gesicht (!) verlieren?

Hallo,

ich bin 16 Jahre alt, männlich und wiege bei einer Grösse von 167 cm 50 kg; dementsprechend befinde ich mich mit einem BMI von 17.9 an der Grenze zum Untergewicht. Nichtsdestotrotz wirken meine Wangen - trotz meinem recht hohen Gesicht - recht volumös, was die Ästhetik meines Antlitzes erheblich mindert. Aus diesem Grund würde es mich brennend interessieren, wie ich die von mir selbst und meinem Umfeld als unschön empfundene Form meiner Wangen ändern (d. h. entweder schmaler oder markanter erscheinen lassen) könnte, ohne insgesamt abnehmen zu müssen. Liesse sich dieses Vorhaben durch eine Umstellung der Ernährung realisieren? Würden sich bestimmte Sportarten dafür anbieten? Oder wie könnte es gelingen?

Vielen Dank im Voraus für hoffentlich hilfreiche Antworten,

DesmondDescole

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?