Dicke Schwellung nach Mückenstich!?!

5 Antworten

Es ist normal keine Angst du hast keine Krankheit:) wenn das aber nach 2 Tage nicht besser wird geh dann mal zum Artzt:)

Wenn es eine Schnake war, sind solche Beulen normal^^ Diese Mistviecher sind gemeine Säufer. Also krank dürftest du nicht sein, und wenn du keine Allergie gegen deren Betäubungsgift hast, sollte auch alles okay sein. Wenn du trotz allem Bedenken haben solltest, geh zu einem Hautarzt bzw. Hausarzt ;)

Ich selbst mache mir darum nie Sorgen, ich werde ständig "gefressen", wenn ich abends draußen bin und hab dann teilweise Beulen mit dem Durchschnitt eines Golfballs >.>

Hatte ich auch. Freitag kleiner Stich, gestern Abend ein doppelt so dicker Finger wie normal (aber kaum Rötung) und mega am jucken... Heute ists wieder abgeschwollen (noch nicht ganz, aber viel besser). Ich glaube gerade stechen ein paar Biester die bei vielen Menschen eine extreme Schwellung auslösen. wenn das morgen nicht besser wird (sondern schlimmer oder so) kannst du mal zum Arzt, der verschreibt dir vielleicht ne Salbe.

Ansonsten Fenistil oder so drauf.

Insektenstich mit Eiterblase - was ist das?

Hallo :) Gestern Abend hat mich ein Insekt am Fußgelenk gestochen. Ich hielt es zuerst für einen ganz normalen Mückenstich, da es ein wenig juckte. Da ich es aber in Ruhe ließ und es immer noch ein wenig juckte, hielt ich es für einen Bremsenstich. Ich war dann heute arbeiten, ich muss dort viel laufen. Ca 1 1/2 Stunden vor Feierabend tat mein Fußgelenk etwas weh und als ich draufschaute, war dort eine ca 0,5 cm hohe und ca 1cm breite Eiterblase.

Meine Chefin hat mich sofort ins Krankenhaus geschickt. Im Krankenhaus konnte ich schon nicht mehr laufen und die Blase war plötzlich 1-2cm hoch und ca 4-5 cm breit und mit Eiter gefüllt. Der Arzt hat mir die Blase aufgestochen und mir die "Betaisodona Salbe" verschrieben. Leider konnte der Arzt (Notfallarzt) mir nicht sagen was für ein Insekt das gewesen sein könnte.

Also: hat einer von euch eine Idee, was das für ein Insekt gewesen sein könnte? :/ Mein Hausarzt ist vor Montagabend auch nicht da und ich hab mega Angst, das ich mir was eingefangen hab. Ich hab gerade mit der Ausbildung angefangen und will nicht unbedingt nach 1-2 Wochen Krank geschrieben werden.

...zur Frage

Schwellung an unterer Seite des Penis

Hallo, und zwar habe ich bei meinem Freund eine merkwürdige Schwellung an unterer Seite des Penis entdeckt, sie ist ungefähr 3 cm breit. Angeblich tut sie nicht weh und er wüsste selbst nicht wovon es kommt. Verfärbt ist es nicht, hat die übliche Farbe vom Penis, ist halt nur eine Wölbung. Was ist das? Ich bitte um Antworten.

...zur Frage

Weisheitszähne rausbekommen, wie geht die schwellung weg?

hallo ich habe am Montag morgen meine Weisheitszähne ( alle 4 ) rausbekommen, die schmerzen gehen eigentlich, aber meine backen sind noch so dick, was kann ich tun dass die Schwellung schneller zurückgeht ?

...zur Frage

Insektenstich. Allergie?

Hallo,
Ich war gerade im Wald joggen als ich gemerkt habe wie mich etwas in die Oberlippe gestochen hat. Der Stich tat sehr weh und danach hat es angefangen stark zu brennen. Die Lippe ist innerhalb von ca. 15 min. stark angeschwollen. (Noch stärker als auf dem Bild).
Die Schwellung ist jetzt wieder ein bisschen zurück gegangen (der Stich war vor 2 Stunden). Ich dachte, die Sache hätte sich jetzt erledigt aber jetzt auf Einmal wird mir ganz übel und ich habe Magenkrämpfe. Hängt das mit dem Stich zusammen?
Welches Tier könnte es gewesen sein?
Sonst sind keine Allergien bekannt, bei mir ist es nur so, dass Stiche sehr stark anschwillen. Also ein Mückenstich entwickelt sich schnell zu einem fast Handflächen großen weißen Fleck. Aber ich kriege keine Atemnot oder so.
Danke im Voraus.

...zur Frage

Darf/soll man in eine Schwellung mit einer Nadel stechen (nach einem Bienenstich)?

Ich bin gestern in eine Biene getreten und habe deshalb ausgerechnet an der Fußsole, so dass es beim Auftreten wehtut und juckt, einen Bienenstich.

Es ist inzwischen ca. 1 cm angeschwollen, wenn man aber hinfasst, fühlt es sich an, als ob in der Schwellung eine Flüssigkeit wäre. Insgesamt bestimmt ein Teelöffel, also kann bestimmt nicht nur das Gift der Biene.

Weiß jemand was überhaupt in so einer Schwellung drinnen ist? Meine Idee wäre jetzt, einfach mit einer Stecknadel o.ä. einzustechen und dann das was die Schwellung verursacht rauslaufen zu lassen...

Kann man das so machen/ hat jemand sowas schon mal gemacht?

Danke für Antworten!

...zur Frage

Art Mückenstich unterm auge!

Hallo!! seit ca 10 Minuten hab ich ein jucken unter meinem Auge, dort ist direkt unter meinem Auge eine schwellung zu sehen die ca so groß ist wie ein kleiner Mückenstich!! ist aber DEFINITIV KEIN Mückenstich!! seine größe hat sich in 5 Minuten ungefähr verdoppelt ist jetzt ca 1 cm lang und einen halben cm breit!! bitte helft mir!! ich hab es schon mit kaltem wasser gekühlt hat aber nichts gebracht!!

was ist das? was kann ich dagegen tun?

Danke!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?