Dicke, rote und vorallem JUCKENDE Zehen! Was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fusspilz kann auch die gasmten Zehen befallen und manchnmal auch den ganzen Fuss. Besonders wenn du ihn eine Woche nicht behandelt hast und immer wieder die gleichen Schuhe getragen und die Fuesse weiter schlecht belueftet hast.

Vielleicht gehst du erstmal zum Arzt damit und läßt dir dann durch den ein Medikament aufschreiben, was wirklich auf deine Beschwerden passt? Bzw. da erstmalabklären, was du überhaupt hast. Vermutungen und Ratespielchen bringen dich doch nicht weiter.

Geh zum Hautarzt, es kann auch eine allergische Reaktion auf neue Seife oder neue Socken sein. Fußpilz gibt es auch als Nagelpilz.

Ist das wirklich Fußpilz oder vielleicht das Leichenfingersyndrom?

Ich habe schon seit über 10 Jahren Fußpilz und seitdem ich ihn vor 5 Monaten zu behandeln begonnen habe ist er immer weiter zurückgegangen...das dachte ich zumindest, denn er ist in Wahrheit ein paar Zehen weiter wieder aufgetaucht und wird dort nun immer schlimmer.

Zudem habe ich anscheinend eine Durchblutungsstörung. Leichenfingersyndrom oder Raynaudsyndrom genannt und das sieht manchmal wirklich krass aus, wenn die Zehen so schneeweiß werden.

Kann es sein, dass es in Wahrheit gar kein Pilz ist sondern nur irgendwelche anderen Symptome des Raynaudsyndroms? Oder ist es wirklich ein Pilz, der aber vielleicht sogar von dieser Durchblutungsstörung verursacht wurde? Oder hängt das gar nicht zusammen?

...zur Frage

1 Zeh juckt dauerhaft - es ist aber Kein Fußpilz. Was kann das sein?

Hallo,

ich habe seit bestimmt 2 Jahren das Problem, dass ein einzelner Zeh sehr sehr stark juckt. Ein Pilz wurde bereits ausgeschlossen - am Anfang dachte ich noch es wäre einer und habe dagegen behandelt, aber es gibt ausser dem Jucken keinerlei typische Symptome (kein Nässen, keine Pöckchen, keine Verschlechterung der Symptome bzw. Verbreiterung der Fläche...). Auch juckt es nicht in den Zwischenräumen, sondern nur vorne seitlich an der Spitze.

Laut Arzt gibt es keinen äusserlich erkennbaren Grund für das Jucken :(

Kann mit jemand sagen was das sein könnte? Kann es sich vielleicht um neuropathischen Juckreiz handeln? Und wenn ja, was kann man dagegen tun bzw. wer kann das feststellen? Der Hautarzt sagt "kein Fußpilz, also alles o.k."

...zur Frage

Haut an den Füßen löst sich ab?!

Seit einiger Zeit stelle ich fest, dass sie die Haut an meinen Füßen ziemlich heftig ablöst. Ich hatte schon immer dicke Hornhaut und neige dazu, viele Blasen zu bekommen. Jetzt hängt die Oberhaut in Hautfitzeln vom den Zehen und fast der gesamten Fußsohle herunter. Das tut nicht weh, aber ich frage mich, was das ist? Ich hatte noch nie Fußpilz oder ähnliches, es juckt auch nicht. Was kann das sein? Was kann ich tun (außer zum Hautarzt gehen, ich habe schon einen Termin, aber erst in 3 Wochen)?

...zur Frage

Juckende Füße. Haut löst sich ? Was kann dies sein?

Ich habe seit mehreren Wochen immer zum schlafen gehen unglaublichen Juckreiz am rechten Fuß.

So dass ich ihn mir sogar Blutig kratze.

Fettcreme wie vaseline machen dies gefühlt noch schlimmer..

zwischen den Zehen und an den Zehen habe ich keinen Juckreiz.

Neurodermitis? Fußpilz ?

...zur Frage

Das ist doch kein Fußpilz?

Ich war neulich zum durchchecken beim Arzt, sie meinte aufeinmal ich hätte Fußpilz und hat mir eine Salbe verschrieben. Nach 2 wochen sollte es ja auch verschwinden, ich hab die jetzt 2 Wochen angewendet und es ist nichts passiert. Ich glaub nichtmal dass ich Fußpilz hab ?! es juckt nicht, es ist nicht gerötet und es ist auch nicht zwischen den Zehen. Das einzige was ist, ist das meine Haut sich schellt, aber das liegt daran dass ich oft schwimmen gehe... Ich glaub kaum das das ein Fußpilz ist ? was meint ihr ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?