Dicke Nägel durch Nagelpilz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Wieder zum Arzt und ich wundere mich etwas. So schnell bekommt man einen Nagelpilz eigentlich nicht weg. Meist - aber nicht immer - sind es Fadenpilze (Trichophyton rubrum), die sich an den Nägeln festsetzen.  Kann Folge einer Fußpilzerkrankung, welche sich auf die Nägel ausweitet sein aber auch in Bädern, Saunen usw.  übertragen werden.Sportler gehören ebenso zum gefährdeten Personenkreis wie Diabetiker oder besonders ältere Menschen die bestimmte Medikamente nehmen. 

Zur Behandlung von Nagelpilz gibt es viele Methoden darunter auch Antimyotika wie Terbinafin, Fluconazol oder Itraconazol die allerdings ziemlich auf die Leber gehen. 

Mediziner bezeichnet diese Behandlung mit Tabletten als systemische Therapie. Dabei wirken die Tabletten über die  Magen-Darmschleimhaut. Der Wirkstoff gelangt so in  die Blutbahn  und über das Blut erreicht er das Nagelbett. 

Oft dauert die Behandlung 1 Jahr - vielleicht sind bei Dir nicht alle Nägel geheilt.

Genaues sollte der Arzt wissen, alles Gute.

Ich würde damit noch mal hingehen.
Kann sein, dass der Pilz da noch nicht weg ist. Sowas kann sich lang ehinziehen von der Behandlung her. Es kann aber auch eine andere Ursache haben.

Wenn der Pilz weg ist,issa weg. Nimm statt der Nagelscheere ein Nagelzange und die Probleme dürften erledigt sein.

Peter501 13.07.2017, 13:23

PS. gibt es in jeder Apotheke.

0

Was möchtest Du wissen?