Dicke Mandeln, Schluckbeschwerden, Halsweh was hilft wirklich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Belladonna C 30 Kügelchen (Apotheke). Alle halbe Stunde 5 Stück (3x) geben. Dann 2 Std. warten. Wenn besser oder unverändert, dann jede Stunde 5 Kügelchen geben bis zum Schlafengehen.

Davon habe ich gek.otzt...:(

0
@GrueneFee

Dann war es einfach für Dich das falsche Mittel (sprach der Laien-Homöopath und nickte weise).

0

Ich persönlich habe festgestellt, dass scharfes Essen sehr gut hilft! Ansonsten kann ich einen frischen Ingwertee empfehlen. Eine mind.200g Ingwerwurzel in kleine Stückchen geschnitten und in einem Liter Wasser 10Min köcheln lassen! Dann das Wasser abgießen und mit Honig schmackhaft machen. Das ist scharf, entgiftet und hat bei mir immer sehr gut geholfen. Inwiefern das auch etwas fürs Kind ist, kommt dann wohl aufs Alter und Kind an. Zur Not kann man den Tee dann auch gut verdünnen, weiß aber nicht wie effektiv er dann noch ist. Liebe Grüße, Katja

sorry, aber das hört sich nicht gut an, ich würde morgen sofort zum Arzt gehen, mit einer Angina ist nicht zu spaßen, das geht ganz schnell "aufs Herz" und kann richtig schlimm enden, da ist mit Naturmedizin kaum noch was zu machen...

genau, Däumchen

0

Morgen gehen wir ja zum Doc ;o)...nur eben heute ist ungünstig...VG

0

Was möchtest Du wissen?