Dicke der Haut entscheidend für Schmerzen beim Tattoo?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

dicke Menschen haben mehr Fleisch am Körper, aber nicht mehr oder dickere Haut. Sie empfinden genau denselben Schmerz wie du. Das Tätowieren am Arm ist nicht so tragisch. Ich bin sehr wehleidig und habe trotzdem 2 Stunden am Stück ohne Problem ausgehalten. Es ist unangenehm, aber nicht arg schmerzhaft. Ich habe sogar locker palavert und Spässe gemacht, obwohl ich beim Arzt oft ohnmächtig werde bei Spritzen und so.

Du siehst, du brauchst also keine Angst zu haben :)

LG Michelle

Kommt darauf an, ob Unterarm innen oder außen ...? Die Innenseite tat bei mir viel mehr weh als außen, ich hab auch recht dünne Arme. Bereits nach ca. einer dreiviertel Stunde brauchte ich dringend ne Zigarettenpause zum Erholen und "durchschnaufen". .. Aber wenn man am Ende dann das tolle Ergebnis sieht, war ich ganz stolz und happy und der Schmerz ist ganz schnell vergessen ;)) glaub mir ..LG kristina

nein das kann man so nicht sagen... Schmerzempfinden ist individuell !

Was möchtest Du wissen?