Dicke Backe vom Zahn?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Antibiotika soll man immer bis zum Ende nehmen. Du kannst dir anhand deines Verbrauches schon einmal die 1. Frist dafür ausrechnen, wann es abgeklungen sein sollte.

Schneidest du das ganze auf, kommt nur noch mehr in den Unruheherd, was da nicht reingehört. Eine Narbe ist vielleicht auch noch drin und die Heilung der Wunde kostet den Körper nur noch mehr Kraft. Lieber gar nicht erst nach so etwas fragen. ^-^

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte ich vor 3 Wochen ebenfalls, bin täglich zum Zahnarzt gegangen, damit er jeden Tag den Zahn und die Wurzelkanäle mit Feilen säubern kann und da ist oft das Eiter abgeflossen, auch hatte er mir das selbe Medikament verschrieben, täglich ist die Schwellung der Backe zurückgegangen, 

Nach 4 Tagen Behandlung und Medikamenten Einnahme, ist die Schwellung vollständig zurückgegangen. Normalerweise muss er dir eine Wurzelbehandlung vorschlagen entweder mit Maschine (kostet z.B. beim Backenzahn je Kanal 30€) oder manuell mit der Hand (keine Garantie, dass die Entzündung zurück geht) 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Zahn selbst ist nicht behandelt worden? Wenn nein, dann gehe heute noch zu einem anderen Zahnarzt. Der Zahn, der entfernt werden muß, muß aufgebohrt werden, damit der Eiter Abluß hat.
Die Wange selbst muß nicht aufgeschnitten werden. Keine Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Aydie3008 04.11.2016, 13:36

der Zahn soll nach dem Antibiotika gezogen worden. Könnte er jetzt nicht machen wegen der Entzündung

0
Deichgoettin 04.11.2016, 13:41
@Aydie3008

Falls das wirklich der Zahnarzt gesagt hat, dann suche Dir unbedingt einen neuen.
Selbstverständlich kann und muß er den Zahn aufbohren/trepanieren, damit der Eiter Abfluß hat.

6

Was möchtest Du wissen?