dicke backe? keine schmerzen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht hast du einen leichten Abszeß bekommen. Das Wird vom Zahnarzt erst behandelt bevor die Kronen gemacht werden.

Wie viele Zähne wurden beschliffen ?
Mit Wurzelkanalbehandlung oder ohne ?

Leichte Schwellung kann vom Wange abhalten kommen oder Du hast eine Fistel oder ein Abszeß ?

2 zähne...der zahnartzt hat mit jetzt ne homöopatische spritze gegeben und meinte daas sei gereiztes gewebe das kann manchmal vorkommen und manchmal nich.Ist auch schon etwas weniger dick

1
@markusstyn

Okay, Du kannst auch etwas kühlen wenn Du willst aber die Schwellung sollte nach 2 tagen fast weg sein.

Zum kühlen Coldpacks nicht direkt aus dem Gefrierfach nehmen und auflegen das ist zu kalt, besser ist es diese nur kurz ins Gefrierfach legen und dann anwenden oder im Kühlschrank kühlen bei 8 Grad.

2

hallo, dein zahnarzt wird erst mal eine röntgenaufnahme von den kronen machen, so sieht er den wurzelkanal und die entzünding um den wurzelkanal. nach der aufnahme wird nachdem entschieden wie groß der entzündungsherd ist, bei einer kleinen infektion, was ich nicht denke, da du eine große schwellung hattest, würde er mit einem antibiotikum versuchen den wundherd zu versorgen, bei dir scheint es mir aber unumgänglich, dass dein zahnarzt die kronen der betroffenen stellen entfernt, den wundherd versorgt und danach die kronen erneuert.

du hast keine oder nur geringe dumpfe schmerzen, weil die entzündung mit eitersekret, den wurzelkanal etwas betäubt, wenn der entzündungsherd, also die speisereste aus dem wundkanal entfernt und die stelle desinfiziert wurde, heilt das innert stunden wieder ab.

Egal was man dir hier sagt oder rät, eine Ferndiagnose kann niemals eine ärztliche Behandlung ersetzen und ist somit reine Spekulation.

Gesundheit ist Leben.

vielen dank! es ist aber kein zahn wo ine krone ist sondern es wurden abdrücke gemacht weil ich dort noch ne krone bekomme,,,ich hoffe das es nich wehtut

0
@markusstyn

es wird nicht zu schmerzhaft sein, wie schon gesagt, der bereich ist bereits etwas durch die entzündung betäubt, das prozedere - bei einer entzündung im zahnbett -, ist nahezu identisch.

lass mal hören, wie es denn abschließend war, ok ?

alles gute ;)

0

Was möchtest Du wissen?