Dick sein und trotzdem Muskeln aufbauen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit dem Training kannst du sofort anfangen.

Alles, was Wirbelsäule und Gelenke nicht zu stark belastet, ist okay. Muskeltraining, Schwimmen, Radfahren, Walking auch, Joggen wäre wahrscheinlich zumindest noch besser als nichts zu tun. Hier  sollte man aber dann nur mit kleinen Einheiten anfangen und sehr langsam steigern. Du aber hast dich für Muskeltraining entschieden.

Das Training baut bei dir Muskelmasse auf, was u.a. auch deinen Kaloriengrundverbrauch erhöht und dich beim Abnehmen unterstützt. Verbessert werden auch Durchblutung und Sauerstoffversorgung.

Dein Weg ist der richtige, der einzig richtige - aber er braucht Zeit. Du wirst also nicht zwangsläufig immer Fortschritte sehen, wenn du die gerade gut gebrauchen köntest. Setz dich also nicht unter Erfolgsdruck, aber bleibe diszipliniert und erfreue dich an den Fortschritten, die du erzielst.

Versuche auch außerhalb deiner Sporteinheiten in Bewegung zu kommen. Treppen zu steigen statt den Aufzug zu nutzen, einen Teil der Fahrtstrecke gehen, anstatt 10 Minuten auf den Bus zu warten... auch sowas zählt und bringt dich voran.

du nimmst schon automatisch ab! aber so bekommt man sehr viele dehnungsstreifen aufgepasst^

bzgl ernährung:

http://schlank.net/  

sieh unter tips zum abnehmen nach (steht links).da findest du viele
 

CarboBlocker und Fettbinder?

Heyy also ich möchte abnehmen. Ich habe auch Übergewicht und würde gerne auf den bmi von 19 oder erstmal 20 kommen. Ich mache jeden Tag ein Workout und esse schon weniger aber in den letzten drei wochen habe ich nur 1kg abgenommen. Das problem ist, dass in meiner familie es als "gut" gilt wenn man leicht übergewichtig ist und meine mutter hat angst ich könnte in die magersucht rutschen wenn ich anfange abzunehmen. Deshalb achtet sie darauf dass ich soviel wie sie esse (was für normale Verhältnisse viel ist). Ich habe mir jetzt bei Müller CarboBlocker und Fettbinder geholt weil ich mich mit Übergewicht nicht wohl fühle und einfach normal sein will was man sicher verstehen kann. Hat jmd Erfahrungen mit einem von beiden oder sogar mit beiden? Bzw helfen die etwas? Danke im voraus

...zur Frage

Trotz übergewicht Muskelmasse aufbauen?

Geht das trotz Übergewicht? Die "masse" ist ja schon vorhanden, daher bräuchte man keine massephase oder? Ich möchte mich damit befassen, da ich mich nicht auskenne. Kann mir jemand den ablauf von masse- und definitionsphase erklären und ein beispiel geben? Ich bin weiblich, ich weiß dass es nahezu unmöglich ist viel Muskelmasse anzutrainieren, ist auch nicht mein ziel. Ich will nur einen strafferen Körper.

...zur Frage

Ich bin 173 groß und wiege 70 Kilo bin ich zu Dick ?

Hallo Ich habe mal eine Frage Ich bin 173 groß und wiege 70 Kilo bin ich zu dick? Viele sagen das ich zu dick sei weil ich schon einen ordentlichen Bauch habe. Aber ich habe meinen BMI ausgerechnet und der sagt ich wäre Normalgewichtig. Ich bin ratlos,Mein Körper sagt eindeutig das ich zu dick bin und der BMI sagt etwas anderes. Ich dachte ihr könnt mir vielleicht helfen.Also muss ich Abspecken weil ich Übergewicht habe und Der BMI lügt oder ist nicht Übergewicht der grund für meinen Dicken Bauch Po usw ? Ich bin übrigens 15 Jahre alt. Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Wie Beintraining als Mädchen?

Hallo,

ich bin momentan im Defizit und hab vorher eigentlich immer viel Sport Gemacht... vor allem Volleyball. Meine Beine sind schon so unter der Fettschicht muskulös und ich hab auch diesen Muskelhubbel über dem Knie und allgemein ist da alles relativ fest. ich möchte jetzt ins fitnesstudio und mit Gewichte trainieren Bzw an Geräten, aber als einsteiger baut man ja wohl schneller neben dem fettabbau Muskeln auf. Das will ich aber nicht... sollte ich meine Beine nur mit Eigengewicht wie bislang trainieren oder wenig Gesicht nehmen? Wie mache ich das am besten, weil muskulöser will ich nicht werden an den Beinen, aber am Hintern gerne 😌

...zur Frage

Low Carb Defiphase Kalorien zählen nötig?

Guten Tag, ich werde jetzt bald zum ersten mal in meinem Leben die Defiphase beginnen. Vorab war jetzt lange in der Massephase, bin trainieren im Fitnessstudio und kenne mich auch einigermaßen aus sprich ich weiß was JoJo Effekt ist usw hab Low Carb in der Vergangenheit mal immer ne kurze Zeit 4 5 Tage gemacht in den ersten Tagen ist es zwar schwer aber ich habe ein Ziel vor meinen Aufgaben und deswegen packe ich es. Und an alle die Low Carb verteufeln Leute Kohlenhydrate oder das Zucker wie wir es heute kennen ist nix als Fettverbrennungsstopper und Low bedeutet ja auch wenig also ich denke so 50-70g Kohlenhydrate werde ich am Tag schon aufnehmen halt nur verteilt in Frühstück und Mittagessen.

Ich hätte dazu eine Frage ist es nötig während der Defi kalorien zu zählen? Also ich würde bei der Ernährung lediglich darauf achten keine Kohlenhydrate zu nehmen so richtig auf Kalorien würde ich jetzt nicht achten würde es reichen wenn ich mich so esse das ich satt bin?

Ich habe Angst zu wenig Kalorien aufzunehmen und in den JoJo Effekt zu kommen aber wiederum habe ich dann Angst zu viele aufzunehmen was aber auch unwahrscheinlich ist während Low Carb da die meisten Sachen die keine Kohlenhydrate haben eher weniger Kalorien haben zb Geflügel.

Wie bereits gesagt bin nicht so der Typ der sich alles trackt / aufschreibt etc würde es reichen einfach nicht zu viel zu essen auf kohlenhydrate hauptsächlich zu verzichten? würde das schon als Defiphase gelten?

Am Tag werde ich meine Kohlenhydrate hauptsächlich durch Eiweisshakes und Milch aufnehmen und halt am morgen etwas Obst was noch Kohlenhydrate hat.

...zur Frage

Muskel aufbauen # von NULL anfangen #

Heyho freunde, ich bin nun seit laengerem am ueberlegen, ob ich mit dem Muskeltraining anfangen sollte. Ich bin vom ausdauerlichen ganz weit oben, da ich seit knapp 8 jahren Taekwondo trainiere und mittlerweile den Schwarzen Guertel habe. Nun wollte ich auch ein bisschen an Masse gewinnen, da ich grad mal 63kg bei ca. 1.83cm wiege. Jetzt ist meine Frage: Wie soll ich da als erstes vorgehen, soll ich zuerst zunehmen oder direkt anfangen ? ... ich bin grad nicht der dickste mensch oder der breiteste :D ... das wuerde ich aus diesem grund aendern.

vielen dank fuer die hilfe, Diskodermius :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?