Dick, obwohl ich wenig esse

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Stärke lieber dein Selbstvertrauen. Denn besagte Person wird garantiert einen anderen Grund finden dich zu mobben.

Ich ändere deinen Satz mal in "*weil** ich zu wenig esse" um. Das gilt besonders, wenn du unter deinem Grundbedarf liegst.

Du schreibst auch nicht, was an diesen schlechten Tagen neben dem Mobbing passiert. Ebenso wenig, was und viel du ungefähr zu dir nimmst.

Dich stört das Mobbing (verständlicherweise) und gleichzeitig kommt ein "Ja-Aber".

Ich weiß - es gibt bewegliche Dicke wie steife Dünne und umgekehrt.

Irgendwie scheint es noch nicht (laut genug) Klick bei dir gemacht zu haben. Der Leidensdruck ist noch nicht groß genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst dich wohlfühlen, wenn du keine probleme beim bewegen hast du vernünftig isst und es dir sonst gut geht, dann ist es doch okay. versuch dich selber zu akzeptieren und positiver zu dir selber zu stehen, das wird dann auch derjenige merken der dich mobbt, und wird´s sein lassen. steh drüber, kopf hoch, schultern gerade, grins der person ins gesicht. nach dem zweiten versuch´ dich zu treffen, der nicht klappt, weils an dir abprallt hast du deine ruhe vor dieser person.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, dein Gewicht ist o.k. und mit Abnehmen wirst du Mobbing nicht verhindern. Eher das Gegenteil.

Du glaubst sogar den Mobbingvorwürfen und versuchst deshalb dein Aussehen und dein leben zu ändern. .... und das für die Leute, die immer irgendeinen Schwachpunkt bei dir suchen werden!! Wenn dir z. B. wer sagt, du hast blöde grosse Füsse, willst du die auch verkleinern?!

Ruf in deiner Nähe eine Beratung gegen Mobbing an. Da bekommst du Adressen und Tipps, die dir wirklich helfen. Beispiel:

http://www.mobbing-info.ch/mobbinghilfe.html

LG mary

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mit

wenig essen macht dick

so bekommst du die Antwort auf Deine Frage.

.

Ich nehme an, Du bist jugendlich. - Hier hast Du einen speziellen BMI-Rechner (Body-Maß-Index) für Kinder und Jugendliche bis 18 J:

http://www.bzga-kinderuebergewicht.de/adipo_mtp/bmi/bmi-rechner/rechner.php

Daten eingeben, berechnen, und unter der Grafik kriegst Du wertvolle Infos.

Ich hab dort mal eingegeben, Du seiest 15 J. Dann wäre Dein Gewicht im oberen Teil des Normalgewichts.

Kinder und Jugendliche dürfen nur mit ärztlicher Begleitung abnehmen. Allgemein nehmen Kinder ab, indem sie ihr Gewicht halten, wachsen, und dann sind sie automatisch schlanker. - Anderenfalls ist Gefahr, dass der Stoffwechsel durcheinander kommt, und das ist kein Pillepalle.

.

Falls Du viel Süßes isst, reduziere das oder lass es weg. Trinkst Du Cola oder anderes zuckriges Zeugs, dann stelle Dich um auf Wasser und / oder Kräutertee.

Lass beim Abendbrot zum Beispiel fette Wurst mit, leg Dir Tomate oder Gurke aufs Brot. - Und falls Deine Mutter gerne fett kocht, bitte sie, mit etwas weniger Fett zu kochen.

.

Um ein Gefühl für gesunde Ernährung zu bekommen, google mit

kinder jugendlich gesund abnehmen

und mit

gesund abnehmen

leckere rezepte kalorienarm

kalorienarme Rezepte für faule

(So kriegst Du einfach zu machende Rezepte.)

Dein Motto sollte also nicht lauten, iss weniger, sondern iss das richtige.

.

Falls Deine Eltern auch gerne einen guten BMI-Rechner haben möchten, den findet man mit googeln

tools bmi fettrechner

Bei diesem BMI-Rechner wird ebenfalls das Alter berücksichtigt.

.

Ganz gleich wie jung oder alt, wie dick oder dünn, ist es wichtig, genügend Wasser zu trinken. - Die meisten Menschen trinken zu wenig Wasser.

Unsere Körper brauchen täglich pro Kilogramm des Körpergewichts 30 ml Wasser:

60 kg = 1,8 Liter

70 kg = 2,1 Liter

80 kg = 2,4 Liter

90 kg = 2,7 Liter

100 kg = 3 Liter

usw.

Wenn salzreich und / oder viel Süßes gegessen wird, braucht der Körper mehr Wasser.

(15 bis 20 Minuten vor jedem Essen ein bis zwei Gläser Wasser, damit sind wir schon ganz gut dabei - zum Essen ist der Magen dann wieder leer. Der Rest ist im Laufe des Tages allgemein leicht zuschaffen.)

Gut ist, stets eine ½-Liter-Wasserflasche bei sich zu haben. Eine ganze Weile kann sie mit Leitungswasser aufgefüllt werden. Meine Erfahrung: Die leere Flasche wird in Cafés und Restaurants vom Personal im allgemeinen freundlich mit Leitungswasser aufgefüllt.

Ein sehr gutes Buch zu diesem Thema ist das von dem Arzt Batmanghelidj (gesprochen: bat-man-gsche-lidsch): Wasser - die gesunde Lösung. Darin wird sehr gut erklärt, wie es dem Körper geht mit zu wenig und wie mit genug Wasser.

Er beschreibt viele Fallbeispiele, wie Menschen gesundeten, nachdem sie ihren Körper mit ausreichend Wasser versorgten und zweimal täglich eine halbe Stunde flott spazierengingen. - Wenn Du googelst mit

amazon wasser die gesunde lösung

und Dich da reinklickst, kannst Du viele positive Kundenrezensionen lesen ((klick dort neben die gelben Sterne).

(Wenn Du gerne liest: Dieses Buch ist echt klasse.)

.

Die beiden BMI-Rechner sind sehr gut und schwer zu finden. - Speicher sie Dir gut ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cyracus
21.10.2012, 21:32

Fehlerteufelchen - ich schrieb

"Lass beim Abendbrot zum Beispiel fette Wurst mit" - natürlich meinte ich

"Lass beim Abendbrot zum Beispiel fette Wurst weg"

0

mh.. das gewicht sagt eigentlich nicht viel darüber aus, wie dick du bist. eine aus meiner klasse ist ungefähr einen kopf größer als ich und wiegt nur 5 kilo mehr. aber ich bin trotzdem nicht dick^^

du solltest vllt auf deine ernährung achten, wenn du abnehmen willst. oder vllt mal schwimmen gehen. außerdem ist es gut viel zu trinken. allerdings nicht irgendwelche softdrinks wie cola, sondern wasser. meinetwegen auch mal nen saft, aber am besten ist es, wenn du bis zu 3 liter wasser am tag trinkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... versuche dich mir Sport anzufreunde. Denn das ist mit gesund und ausgewogen Essen, wirklich einer der wichtigsten Dinge.! Aber mach dich deswegen nicht fertig!! Und das was du sagst, ist nicht wirklich dick. Ich denke eher dass die Person die dich mobbt, selbst fett ist oder einfach aufmerksamkeitsuchend ist ! ... Ich bin 1.63 und wiege 42 kg. und mir sagen die leute ich bin magersüchtig (: Mach dir nichts draus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Berechne mal dein BMI. Übergewichtig bist du auf jeden Fall sicher nicht! Und nur weil eine Person dich versucht zu mobben solltest du dich schonmal gar nicht verändern wollen.

Geh nicht auf diese Person ein und lass dir nicht einreden, du seist dick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Stoffwechsel spielt da ne große Rolle.

Ich, 1,90 groß, 80kg schwer, normalgewicht. Ich mach Sport eigentlich nur im Sportunterricht und ab und zu mal mit meinem Vater im Fitnessstudio. Ich zieht mir zuckerhaltige Sachen rein wie sonst was, aber ich werd einfach nicht dicker.

Wenn es dadurch bedingt ist, kann man da eigentlich sehr wenig tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann melde dich bei Sportvereinen an. Sport bringt sicherlich spass.

vielleicht hast du ja was mit der Schilddrüsse? Frag lieber den Arzt. Aber es hört sich nicht so an als ob du dicker wärst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinen Angaben zufolge stehst Du sogar kurz vor dem Untergewicht. Absolutes Normalgewicht kann man sagen: Körpergewicht von der Körpergröße abgezogen. Das wären dann bei Dir 75 kg. Dein Gewicht ist okay!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wirklich, 70 kg mit 1,75m is ganz sicher nicht dick sondern genau im durchschnitt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheLegendary
20.10.2012, 13:50

Du kannst 70kg durch Fett oder durch Muskeln erreichen. Du weisst doch nicht, wie hoch der Fettanteil ist.

0

dick bist du nicht, es scheint aber, dass du ein anderes problem hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?