Dichte von Mehl?

8 Antworten

eine tasse mehl 150-170 gramm. mehl ist sehr leicht^^

sollte der teig zu weich sein,kannst du noch etwas mehl nachgeben

Entschuldigen Sie bitte, aber wie gross ist die Tasse? Und handelt es sich bei Ihrer Angabe um die Schuettdichte?

0

Ich verwende zum Messen meist ein 200 ml grosses Glas. Dieses, nach wiederholtem abwechselnden Schuetten und Komprimieren, vollgefuellt entspricht ziemlich genau 180 g Mehl.

Also ich kenne die Dichte von Mehl nicht, habe aber im Alltag immer für Teig Mehl:Wasser als 3:1 bei Volumen gemacht. D.h. 3 Tasse Mehl und 1 Tasse Wasser ist sehr gut.

Eine Freundin von mir empfehlt aber per Gewicht kann man Mehl:Wasser 2:1 nehmen, wie z.B. 250g Mehl und 125g Wasser.

Sorry, aber dieses Mischungsverhältnis von Mehl und Wasser für einen Teig hat doch mit der Dichte von Mehl wirklich nicht direkt zu tun !

0
@rumar

Demnach wuerden 2 kg Mehl 3 Liter Volumen einnehmen bzw. 100 g Mehl ca. 150 ml entsprechen. Das duerfte in etwa stimmen, wenn man von der Schuettdichte ausgeht.

0

Ich habe, als ich keine Waage hatte, mit Esslöffeln abgemessen. 1 EL Mehl (fein gemahlen) = ca. 30 Gramm. Hat eigentlich bei sämtlichen Rezepten geklappt.

Was möchtest Du wissen?