"Dich soll der Teufel holen!"

Support

Hallo sonnenschein000,

ich habe Deine Frage geschlossen und einige Einträge hier entfernt.

Wenn ein Nutzer Dich verärgert, schreib einfach eine Mail an info@gutefrage.net.

Derartige Angelegenheiten sollten nicht offen ausgetragen werden.

Viele Grüße,

Jan vom gutefrage.net-Support

12 Antworten

teufel ist entfernung von dir selbst. als person gibts den nicht,genauso wie gott. vergiss also den ganzen quatsch. vergiss den fluch und weg is er. wenn du angst hast,hat dich der fluch. er ist machtlos,wenn du keine angst hast.flueche,visionen sind illusionen.visionen kann man naemlich auch brechen.

Fürchte und liebe Gott, dann brauchst Du den Teufel nicht zu fürchten. (Dann brauchst Du Dich mit all dem Teufelszeug nicht zu beschäftigen.) - Das heißt für Dich aber auch: Trag Deine albernen Schaukämpfe nicht in einer Ratgeber-Community aus. Das langweilt nämlich und ist in dieser Breite hier echt zum Erbrechen (ursprünglich verwendetes Wort steht auf dem Index <ist verboten>).

Ein Fluch den man über andere Ausspricht, kommt eigentlich nur selber auf einen zurück. Allerdings muß man zu Jesus gehören....wenn nicht hat der Teufel den Menschen schon, dann wird er ihn auch holen, wenn er nicht zu Jesus kommt. Was man hier schön sieht, ist das ein Scheltwort mit dem anderen vergolten wird und das ist nicht gut. Ich wünsche jedem, der Jesus nicht kennt, zu ihm zu kommen und bei ihm seine Schuld eingesteht und mit ihm lebt. Dann kann kein Fluch der Welt dir irgendwas anhaben....Jesus sagte, ihr seit zum Segnen berufen und nicht zum fluchen....

Ich habe Angst vor dem Teufel!

hallo , Ich weiß auch nicht wieso, aber obwohl ich GAR NICHT christlich bin und auch keinen METER AN DIE HÖLLE oder den TEUFEL glaube, habe ich schon sehr sehr lange gerade angst vor selbigem. Diese Angst steigert sich echt bis in Panik hinein. Ich habe Nachts im dunkeln Angst vor den Dingen die ich hören KÖNNTE oder vor den Dingen die ich sehen KÖNNTE. Und ich lege mich geradewegs richtig auf die Lauer weil ich es als etwas unvermeidliches halte, dass mir irgendwann eine dämonische Horrorgestalt erscheint. Weil ich so Angst davor habe...muss der Teufel ja gerade mich aufsuchen so nach dem Motto. Ich hasse Spiegel, weil meine sehr (aber)gläubige bosnische Familie mir von klein auf erzählt hat, dass man Nachts nicht in den Spiegel schauen darf, weil man zB. sonst so bleich und blass wird wie ein Toter. So ein Scheiß!!! Ich könnte NIEMALS IN DER NÄHE EINES SPIEGELS SCHLAFEN!!!

Ich fürchte mich einfach vor allem. Seit Filmen wie der Tanz der Teufel, der Exorzist oder der Exorzismus der Emely Rose spielt meine Phantasie mir ständig streiche. Nach dem 2. genannten Film konnte ich 7 Monate in meiner neuen Wohnung nicht richtig schlafen. Und habe krampfhafte PANIKATTACKEN bekommen wenn es plötzlich 3 Uhr Nachts war wärend ich aufgewacht bin. (Bei dem Film wurde gesagt das 3 Uhr mittags die Stunde Gottes ist und 3 Uhr Nachts die Stunde des Teufels bei dem Emely all die schlimmen Dinge passiert sind.)

Ich sehe in den Falten der Vorhänge Fratzen, Bäume werden zu Schreckensgestalten und der Wind zu dem leisen gejaulte von Dämonen. Ich weiß das hört sich verrückt an. ICH GLAUBE JA EIGENTLICH AUCH NICHT DARAN. Trotzdem ist die Angst manchmal so stark, dass all meine guten "nicht-Glaubenssätze" wie verpufft sind. Ich schlafe nur mit Fernsehen (Timer)ein.

Ich habe zuviele Horrorfilme in meinem Leben gesehen und eigentlich weiß ich auch dass das alles Fake ist, aber irgend eine STimme in mir flüstert immer: Na, so ein bisschen Wahrheit steckt doch in allem... und dann ist auch schon aus. Ich kann nachts nicht aufs Klo ohne alle Lichter in meiner Wohnung anzumachen. Ich fühle mich draußen (wohlgemerkt alleine) in der Dunkelheit ständig verfolgt und beobachtet. Beim Autofahren Nachts auf dunklen Waldstraßen schaue ich ständig in den RÜckspiegel aus erwartung das mir....was auch immer erscheint. Und sei es nur ein plötzlicher Mörder auf meinem Rücksitz.

Wenn ich alleine bin und Radiosender verstelle, schalte ich sofort weiter wenn eine "Rauschfrequenz" kommt weil ich sofort das Gefühl habe darin Stimmen zu hören.

Ich ticke doch nicht mehr ganz richtig! Warum habe ich so Angst vor dem Teufel???? Ich habe mal eine 100 Jahre alte Bibel geschenkt bekommen. Die stand auf meinem Küchentisch. Ich kam Abends von einer Party nach Hause und wollte mich im Bad abschminken, da sah ich sie durch den Spiegel auf dem Küchentisch stehen. Erst war es nur ein mulmiges Gefühl und das steigerte sich richtig. Der schwarze Ledereinband und das goldene Kreuz (zuvor hatte ich auch

...zur Frage

Traumdeutung teufel, was bedeutet es vom Teufel zu träumen?

Hallo, ich habe gestern Nacht vom Teufel geträumt. Es war so das ich im Traum aufgestanden bin um mir was zu trinken zu holen und als ich mein Zimmer verließ und auf die Küche zu steuerte sah ich meinem Mitbewohner aufeinmal im Raum stehen, augenblicklich erschien hinter ihm eine Gestalt die mich mit funkelnden Augen ansah, ich bin sofort umgekehrt und zurück in mein Zimmer gelaufen. Mein Mitbewohner ist hinter mir her gerannt und nun war der Teufel in ihm, er hat mich dazu gedrängt meine Seele zu verkaufen, ich habe ihn sogar noch ins Gesicht gesagt "ich glaube nicht an den Teufel und die hölle" aber weil ich mich psychisch zu schwach ihm gegenüber fühlte willigte ich den Handel letzendlich ein. Dazu muss man wissen das ich in letzter Zeit schon richtig oft vom Teufel geträumt habe und es immer das gleiche Muster war. Er hat immer versucht meinen Körper zu bekommen, das ich somit meine Seele an ihn verkaufe habe aber nie eingewilligt bis auf letzte Nacht. Im Traum hatte ich einfach keine Kraft mehr ihm entgegen zu wirken. Nachdem ich den Handel mit ihm abgeschlossen habe sind im Traum überall teufelabbildungen erschienen an den Wänden in mein zimmer. Als ich endlich aufwachte fühlte ich mich sehr komisch. Mir wurde sehr komisch kalt obwohl Heizung an war. Das schlimme ist das ich solche Träume wie gesagt schon länger jetzt habe und sie sich immer ähnlich abspielten, der Teufel wollte meine seele. Es ist auch so gewesen das jedes mal wenn ich so ein Traum hatte, ein bekannter oder verwandter aus meinem richtigen Leben gestorben ist. Das ist doch nicht normal. Ich habe jetzt in so einer kurzen Zeit 4 Todesfälle zu verkraften. Ich weiß echt nicht weiter. Vielleicht ist ja hier jemand der sich ein wenig damit auskennt und mir weiterhelfen kann.

Danke im voraus. Mfg

...zur Frage

ist der teufel in meinem körper?

Hallo leute... das ist nun das 2. mal das ich vom teufel träume. ich saß im macdonnalds und esse mein burger der teufel saß neben mir und grinste als ich wieder reinbeisen wollte war der burger weg und der teufel lachte wie ein verrückter ich bekahm riesen ANGST vor seinem lachen. normalerweise bin ich ein harter kerl der mehr als andere aushalten kann aber ich wusste genau dass es nur ein traum ist also versuchte ich mich darauf zu konzentrieren schnell wieder aufzuwachen . als ich aufwachte war ich wieder gelähmt so wie bei meinem letzten eintrag den ich auch ins netz gestellt habe . es ist real ich weis es das kann unmöglich ein zufall sein da es jetzt schon wieder passiert ist. wenn es da drausen jemanden gibt der es auch träumt dann hilft mir.

...zur Frage

Herr Mannelig, was bedeutet der Begriff Necken?

Hallo werte User, ich habe auf Youtube das Lied Herr Mannelig ( eine schwedische Ballade ) angehört und da gibt es folgende Zeile:

Af Neckens och djefvulens stämma. (schwedischer Text)

aus der Brut von Necken und dem Teufel. (deutsche Übersetzung)

Was genau sind Necken? Auf Wikipedia wird auf eine Wassermannmythologie verwiesen und Google liefert auch keine befriedigende Resultate.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.

...zur Frage

Ist es durch Gottes Willen und seiner Liebe für uns, das wir Gläubigen uns untereinander verbunden fühlen und dadurch der Glaube an ihn immer stark sein wird?

Können wir gemeinsam im Glauben stärker gegen die Versuchungen des Teufels sein? Werden wir so den Teufel besiegen und die von ihm Verführten zu unseren Glauben wieder zurück holen? Wird jeder Sündige Gottes Gnade erfahren und wieder zu uns gehören?

...zur Frage

Wenn Teufel wie Gott sein will, warum sollte er uns dann glauben lassen, dass er nicht existiert?

Gehen wir mal davon aus, die ganze Geschichte mit dem Sündenfall etc. ist wirklich passiert: Warum sollte er einerseits Gottes Macht haben & angebetet werden wollen & andererseits den Menschen glauben lassen, dass er nicht existiert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?