Diazepan, gegen was sind diese Tabletten?

6 Antworten

Diazepam ist der Wirkstoff für eine ganze Reihe von Psychopharmaka(u.a.auch Valium), die im Wesentlichen bei akuten oder chronischen Spannungs-Erregungszuständen,erhöhtem Muskeltonus,starken epileptischen Anfällen und als Prämedikation bei chirurgischen Eingriffen benutzt wird.Bei längerer Anwendung macht es abhängig. Leider wird es auch in der Drogenszene als Zusatz-und oder Ersatzdroge genommen.

Ich kenne den Wirkstoff von Schlaftabletten. Und er macht schnell abhängig. So ich habe in meinem Buch "Bittere Pillen nachgeschlagen. Da ist es erwähnt. Ich zitiere: "Rezeptpflichtig Wichtige Nebenwirkungen: Müdigkeit, Beeinträchtigung der Konzentration und Koordination Vorsicht beim Autofahren, besonders mit Alkohol) bei längerer Einnahme Abhängigkeit und Entzugssymtome (z.B. Schlaflosigkeit, Angst) Therapeutisch zweckmäßig nur bei kurzzeitiger Einnahme (einige Tage bis zu drei Wochen) Lang bewährter Inhaltsstoff mit langer Wirkungsdauer (mehr als 24 h). Suchtgefahr!" Das klingt gar nicht gut, oder?

Ich kenne die Tabletten, bekomme ebenfalls Diazepam Stada 10 mg vom Hausarzt und die sind auch bei mir blau.

Wenn die Apotheke diese nicht da hat, bekomme ich auch mal ersatzweise welche von Ratiopharm, die sind dann halt weiß.

Warum Stada diese blau färbt, kann ich nicht sagen.

Ich bekomme Diazepam aufgrund von Agoraphobie (Angststörung mit Panikattacken) und kann ohne das Medikament das Haus nicht mehr verlassen. Ich nehme sie aber natürlich nicht täglich, weil ich mir bewusst bin, dass sie schnell Abhängig machen. Ich kenne sogar einen Fall, wo ein Patient das Zeug über Jahre täglich in hohen Dosen bekommen hat, um seinen Alltag zu überstehen und arbeiten zu können. Danach musste er in eine Entzugsklinik...

Deshalb bin ich sehr vorsichtig und nehme sie nur im Notfall. Ich nehme auch mal zwischendurch 1 Monat keine mehr, wenn es nicht unbedingt nötig ist.

Aber es stimmt, dass die von Stada blau sind!

Grüße Actionhero

Andere Tabletten gegen Bluthochdruck?

Hallo,
ich habe nun diese Tabletten gegen Bluthochdruck vom Arzt verschrieben bekommen, jedoch vertrage ich die nicht. Davor hatte ich andere rampiril-Tabletten von einem anderen Hersteller eingenommen. Der Arzt und die Apotheke kann mir da aber irgendwie nicht sagen, welche Tabletten das waren.

Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen, der/die auch Tabletten gegen Bluthochdruck einnehmen muss.

Kurze Beschreibung der alten Tabletten:
Rampiril 5mg, 100er Packung, und sehr kleine Tabletten (Mini-Tabletten)!

Ich wäre dankbar für eure Hilfe.

Viele Grüße

...zur Frage

Kennt jemand von euch ein Medikament welches blau ist und worauf ein Smiley abgebildet ist?

Es geht um blaue Tabletten mit Smileys und ich meine keine Drogen. Kennt jemand von euch den Namen davon?

...zur Frage

Kann man durch Kalzium Tabletten (Schüßler Salze ) schneller wachsen?

Kann man durch Kalzium Tabletten (Schüßler Salze ) schneller wachsen ? lg EMILIA

...zur Frage

Sind Diazepam starke Tabletten?

Hallo, mein Vater ist bettlägerig und nimmt immer zum Schlafen 10mg Diazepam, doch das macht ihn am nächsten Tag sehr schläfrig und schwindelig. Kennt sich jemand mit Diazepam aus? Sind die sehr stark? Gibt noch Schlafmittel die weniger Nebenwirkungen haben (außer Baldrian) ?

...zur Frage

Wie gut helfen Melatonin-Tabletten bei Schlafstörungen?

Meine Schwester kann schon seit ein paar Wochen nicht mehr gut einschlafen und nun hab ich zufällig von Melatonin-Tabletten gehört bzw. in einer Zeitschrift aus dem Reformhaus gelesen. Hat jemand Erfahrung mit Melatonin, das von außen als Tabletten zugeführt wird? Wirkt das tatsächlich gegen Schlafstörungen oder ist kein Unterschied festzustellen?

...zur Frage

Pillen/Tabletten zum dünn werden/(sein)

Gbit es irgendwelche Pillen, oder Tabletten zum Abnehmen, die nicht Rezeptpflichtig sind? Wäre lieb, wenn jemand da was wüsste, und ja ich kenne die ganzen Nebenwirkungen und nein, ich bin nicht magersüchtig sondern so dick, dass meine Mama auch meint ich muss ganz dringend abnehmen. Also bitte nur ernstgemeinte Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?