diazepam wirkt nicht-was hat das für gründe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es funktioniert leider nicht so, dass du etwas Diazepam nimmst und deine sozialen Ängste sind wie weggeblasen! Darüber hinaus wirst du auch (zurecht) die kleinst mögliche Dosis verordnet bekommen haben.

Das Diazepam wirkt in therapeutischer Dosierung nur relativ subtil - aber es wirkt. Es wirkt lange und es ist nicht so recht spürbar. 

Auch wenn es nicht so recht spürbar ist, solltest du dich unbedingt davor hüten die Dosis zu erhöhen. Diazepam macht unglaublich schnell abhängig. Und je höher die Dosis, desto eher kommt man auf den Geschmack - vor allem bei Angststörungen.

Gruß Chillersun

Nimm nur so viel, wie der Arzt verschreibt, Diazepam macht nicht nur abhängig, man braucht auch schnell immer mehr davon (Toleranz).

Wenn es nicht wirkt, wie beabsichtigt, sprich mit dem Arzt und lass dir was anderes geben.

Wenn das Diazepam nicht anschlägt, ist es auch nicht angezeigt es zu nehmen. Du solltest mit deinem verschreibenden Arzt darüber sprechen. Vielleicht kann dir ein angstlösendes Medikament helfen.

Was möchtest Du wissen?