Diazepam Tropfen als Notfallmedikament (25mg)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe nichts zu 25mg gefunden meisnt du eher 25ml?

Die 10mg Tropfen(25ml) enthalten auf 20 Tropen 10mg.

http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/Diazepam-ratiopharm-10mgml-Tropfen-zum-Einnehmen-4464073.html

Bei mir auf dem Rezept und auf der Packung steht 25mg

0
@easywoman510

Okay, ich würde an diener Stelle die 20 Tropfen nehmen. Das wären ja dann um den dreh 25mg und das ist denke ich keine zu große Dosis wenn man es nicht jeden Tag nimmt.

1

Das kann man so nicht sagen. Nach Lehrbuch sind 20 Tropfen 1 ml. Nun muss man halt auf der Packung schauen wieviel Wirkstoff in einem ml. sind.

FG.

Gunnar

0
@Gunni70

Wärst du auf die Seite die ich verlinkt habe gegangen würdest du lesen.

20 Tropfen (entsprechend 10 mg Diazepam)

0

Ich empfehle dir als Notfallmedikament "Cayennetropfen".
Wenn es dir schlecht geht, Übelkeit verspürst, deinen Kreislauf wieder auf Schwung bringen möchtest, dann träufst du dir 4 - 6 Tropfen auf einen Würfelzucker und verteilst den Zucker schön im Mund. Die Tropfen verhelfen dir innerhalb kürzester Zeit wieder normales und gestärktes Wohlbefinden. Voraussetzung ist natürlich, dass du Cayenne verträgst. Diese Tropfen sind sehr scharf. Ich habe schon vielen Menschen das Leben retten können.

Da könntest du recht haben. Trotzdem wäre es ein Versuch wert. Es hat schließlich keine Nebenwirkungen.

0
@isktop

Wie easywoman sagt, geht es um Krampanfälle und da würde ich nicht auf Mittel wie "Cayenne" greifen. Krampanfälle sind nicht so harmlos wie Bauchschmerzen oder Übelkeit.

1
@easywoman510

Der PC hat 25 mg drauf gedruckt die es wohl nicht mehr gibt. Muss nun 30 Tropfen nehmen bei 10 mg

0
@easywoman510

Jup hab dann wohl recht gehabt das es keine 25mg gibt.

Wünsche dir alles gute!

und danke für den Stern^^

0

Nimm 20 Tropfen, wie verschrieben.

Diazepam, ja oder nein?

Hallo. Meine Psychaterin hat mir angeboten mir ein Rezept für Diazepam auszustellen. Ich soll mir in Ruhe überlegen ob ich die Tabletten/Tropfen nehmen will, sie legt es mir aber ans Herz. Ich mache mir nur Sorgen bezüglich des Abhängigkeitspotentials... Sind die Sorgen begründet obwohl ich in ärztlicher/psychologischer Bertreuung bin?

...zur Frage

Valium + Venlafaxin + Alkohol?

  • Schönen Abend, ich hab ne kurze frage habe vorhin 25mg Valium genommen, und meine tägliche Medikation liegt bei 150mg Venlafaxine, und ich wollte fragen ob ich jetzt noch auf ne gemütliche runde trinken gehen kann wo bestimmt ein paar shots fliessen werden, oder ob ich davon direkt verrecken werde?. Bitte nur ernsthafte antworten und keine à la "Drogen sind schlecht", "Mischkonsum ist mist", das weiß ich selber. Zur Zusammenfassung, genommen habe ich: -25mg Diazepam (Valium) -150mg Venlafaxin (Täglich, seit einem Jahr bin also darauf eingestellt.) Und ich habe vor ein bisschen Alkohol zu trinken.
...zur Frage

Diazepam wirkt erst am nächsten Tag?

Hi ihr Lieben,

ich habe Diazepam (Valium) untere anderem als Notfallmedikament für meine Epilepsie verschrieben bekommen (in Tropfenform).

Als ich es dann wirklich gebraucht habe, habe ich überhaupt NICHTS gespürt - gar nichts. (ja, habe die richtige Menge genommen).

Am nächsten Tag war ich dann dafür aber ein "Zombie"- als ich es nicht mehr brauchte.

Ich habe auch mit Alprazolam Erfahrung gemacht, dies wirkte immerhin nach 20-30 Minuten und half sehr bei Anfalls-serien.

Ist das normal mit dem Diazepam? Gerade Tropfen wirken ja schneller als Tabletten.

Alle Welt redet immer von "So viele sind süchtig von Diazepam"

frage mich warum, wenn es einem in dem Moment wo man es braucht nicht hilft (weder gegen Panik noch Anfälle)- aber man am nächsten Tag einfach todmüde ist.

Hat jemand eine Idee/einen Rat für mich?

Liebe Grüße

...zur Frage

Hallo ich habe von meinem Arzt 50 diazepam 10mg tabletten bekommen . Kann ich die nehmen ohne einen entzug zu bekommen?

Ich habe viele schlimme sachen im internet über den entzug über diazepam gelesen , Muss ich mir da sorgen machen oder dauert das erst bis der eintritt ? Wie lange kann ich die nehmen ohne einen zu bekommen ? Danke schon mal im vorraus :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?