Dianabol 10mg wie am besten einnehmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! 

Lass es sein. 

Eine längere Einnahme von Anabolika ohne Folgeschäden gibt es nicht. Die Frage ist nur wie schwer sie sind und wann sie eintreten. Auch mal nach 30 Jahren - eine Zeitbombe. Und das Risiko beginnt mit der ersten Dosis.

Dianabol wird wahrscheinlich seit 30 Jahren mehr verkauft als alle anderen Anabolika. Es handelt sich hier um anabole Steroide, dieses sind synthetische Varianten des männlichen Sexualhormons Testosteron. Du solltest selbst wissen, was du machst. Mir fehlt die Zeit, alle Risiken aufzuzählen. Aber ich zitiere mal den Anabolika - Forscher und Arzt Luitpold Kistler :

 Wer Anabolika zur Muskelzunahme einnimmt, kann durchaus innerhalb des ersten Jahres massive, lebensbedrohliche Probleme mit dem Herz-Kreislauf- und Organsystem bekommen: Vergrößerung des Herzens, Verkalkung der Gefäße, Schlaganfälle, Leber- oder Nierenversagen< 

Kistler hat auch Leichen auf Schädigungen durch Anabolika-Missbrauch hin untersucht.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Wie du impotent und glatzköpfig wirst ist doch egal.

Also vollkommen Wurst ob abends oder morgens...

Oxazepam was heisst Halbwertszeit `?

Oxazepam hat ja eine Halbwertszeit von 4-15 Stunden, bedeutet dass, wenn ich nach 1 Tablette (10mg) nichts merke und 2 Stunden später noch eine nehme, es aufs gleiche hinausläuft als hätte ich sofort 20mg genommen?

...zur Frage

natural anabolika

hey dieses natural anabolika ist ja egal und soll ohne nebenwirkungen sein ;) Stimmt das wirklich das es keine nebenwirkungen gibt und wie normales wirkt? Habt ihr vielleicht schon erfahrung MFG

...zur Frage

ERSTE KUR:Testosteron enantat 250mg/5 tage +Dianabol 30 MG

Hallo ich stelle mich erstmal vor ich bin der Thomas bin 180 cm groß wiege 87,8 KG kfa 12 und werde dieses Jahr 18. ich fange nächste woche meine erste kur an ich habe 50ml galenika, 100 nolvadex, 100 clomid, 100 clenbuterol, 100 danabol (1 tab 10mg) und das übliche halt zink etc.

ich habe vor alle 5 tage (wobei ich noch am überlegen bin ob ich nicht runter auf alle 4 tage gehen soll) testo e zu spritzen. dazu will ich als kickstarter pro tag 30 mg danabol zu mir nehmen morgens, mittags und abends. ich habe sehr viel durchgelesen doch bin nicht zu einem ergebnis gekommen, weil auf jeder seite empfohlen wird das man die finger davon lassen soll, aber sowas will eigentlich keiner hören, denn wer es sich in den kopf setzt zieht es auch durch!

zu meinen fragen: wenn ich dianabol nehme soll ich morgens beim aufstehen eine tablette tamoxifen (nolvadex) nehmen oder soll ich tamox weglassen und beim absetzen halt nehmen? manche sagen während der dianabol kur tamox mit einsetzen, andere sagen erst beim absetzen tamox benuzten. ich bitte um schnelle antworten danke

...zur Frage

Cipralex und rauchen?!

hallo!

ich nehme seit heute cipralex 10mg (also eine halbe tablette, ab nächster woche dann 20mg) wegen depressionen. wie ist das mit dem rauchen? ich rauche ca. 5 am tag (und möchte es eigentlich noch nicht aufgeben, zumindest jetzt noch nicht) gibt es iwelche probleme mit rauchen und dem medikament?! danke:)

...zur Frage

Darf man bluddruck Tablette Rami 12,5/ 5mg mit einer Migräne Tablette Eudorin gleichzeitig einnehmen?

Bluddrucktablette mit Migränetsblette gemeinsam einnehmen ?

...zur Frage

Panische Angst vor Darmspiegelung mit Sedierung!

Hey Leute.

ich bin 22 Jahre alt männlich und habe oft Panikatacken immoment ist es ganz schlimm weil ich am Montag eine Darmspiegelung habe mit einer Sedierung ich glaube Profol nehmen die?

Soweit ich es verstanden habe machen die das nur mit Sedierung ind ich habe panische angst vor möglichen komplikationen der spiegelung selbst aber mehr vor dem profolol das ich nicht mehr aufwachen könnte und vor den kontrollverlust usw. Ich muss die darmspiegelung aber machen ich kann mich nicht schonwieder drücken/:

Ich habe Morbus Crohn wesegen ich viel zulange cortison genommen habe und die spiegelung ist dafür da um nach jahren mal wieder zu schauen wies aussieht da drinne und ich habe ein exogenes cushing syndrom durch das lange cortison entwickelt weswegen meine nebennieren immoment nicht arbeiten ich nehme täglich 10mg prednisolon seit einer woche und desweiteren habe ich hashimoto mein tsh liegt bei 1.6 weswegen ich euthyrox nehme und durch das cushing syndrom/cortison hat sich ein bluthochdruck entwickelt wesegen ich frühs 5mg bisoprolol und abends auch nehmen muss

ich wollte deswegen wissen ob es aufgrund meiner vorgeschichte und den medis die ich nehme zu komplikationen kommen kann bezüglich auf die sedierung?

Wurde da nicht so aufgeklärt hatte nur ein zettel wie die spiegelung abläuft und wurde gesagt dauermedikamente wie immer einnehmen

Bitte um hilfe und erfahrungen habe echt angst):!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?