Diamanten mit welchem Gutachten sind generell wertvoller/ besser handelbar?

7 Antworten

Auch Zertifikate können gefälscht werden und werden es auch. Die Abkürzungen kenne ich nicht. Aber das DFeutsche Edelsteininstitut in Idar-Oberstein ist da schon seriös. Es kommt auf die 4 "C" s an, Cut, Color, Clarity und Carat.

Bei gleichem Caratgewicht, colour, clarity, polish und symmetry, werden beim Wiederverkauf an Einzelhändler wg. des Zertifikat-Unterschieds schon mal Abschläge im Bereich von ca.10% im Verhältnis zu den besten Zertifikaten: HRD, GIA, und DPL gemacht. Aus meiner ca. 30'jährigen Zeit als Juwelendesigner, Diamant und Juwelenhändler kann ich sagen, dass ich noch nie davon gehört habe, dass Diamanten die in Original-Zertifikate eingeschweisst waren gefälscht wurden. Und es ist unwahr, dass die DPL Zertifikate schlechter sind. Sie gelten unter Fachleuten als sehr gut und absolut zuverlässig. 

Auf Zertifikate der DGG Deutsche Gemmologische Gesellschaft, Idar-Oberstein, und des IGI müsstest Du Dich verlassen können.

Was möchtest Du wissen?