Dialektische Erörterung Hm?

1 Antwort

Zu deiner ersten Frage:

Im Schlussteil musst du abrunden, was du vorher erörtert hast. Wenn du also über ein Thema schreibst, musst am Ende eine Art Fazit ziehen. Dieses Fazit fasst kurz zusammen, was du erörtert hast und was DEIN Ergebnis ist. Dabei solltest du keine neuen Aspekte/Beispiele/Gründe etc. anbringen, sondern dich nur auf das Geschriebene beziehen.

Zu deiner zweiten Frage:

So ganz schlüssig ist deine Auffassung nach meiner Sicht nicht. Das "Ping-Pong-Prinzip" benutzt, wie der Name schon sagt, die Variante, dass du Argumente dafür und dagegen ständig gegeneinander aufwiegst. Dabei wechseln sich diese natürlich ab - also ein Hin-und-Her.

Das sieht dann folgendermaßen aus:

  • 1. These
  • Proargument
  • Beispiele (falls vorhanden)
  • Gegenargument
  • Beispiele (falls vorhanden)
  • ... usw.

Dabei ist wichtig, dass du bei einer textgebundenen Erörterung nicht deine Ansicht mit einbringst (zumindest nicht in den Hauptteil).
Die Pro- und Contraargumente sollten sich bewusst in ihrer Stärke staffeln.

Noch ein Hinweis: In vielen Texten (z.B. Essays) läuft der Autor nicht zwingend die Argumente nacheinander ab. Du solltest also bewusst danach suchen, ob er ein Argument, was er am Anfang anbringt, im weiteren Verlauf noch mal erweitert.

MfG,
Shini.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Okay, vielen lieben Dank!

mein Problem war derzeit, obwohl es eigentlich sehr simpel sein sollte, das ich im Bezug auf das Argument durcheinander komme.
Mich verwirrt, dass es eine Hauptaussage gibt wie zum Beispiel ,,Nimm kritisch Stellung zu ....’’ <—ist das dann die These?
weil man muss dann ja Pro und Contra Argumente finden und diese dann durch das Argument welches man nennt begründen und ein Beispiel nennen, zum Beispiel: Ein Argument für das Handyverbot an Schulen ist, (Behauptung) dass sich die Schüler im Unterricht nicht mehr so schnell davon beeinflussen lassen, da das Handy viele Schüler stark ablenkt und somit die Konzentration zum lernen verloren geht. Beim Beispiel bin ich leider gerade ratlos, weil ich finde das wenn man etwas begründet es schwer ist noch ein Beispiel im Bezug zur Behauptung zu finden :/?

1

Was möchtest Du wissen?