diagramm beschreibung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Isobar bedeutet auf gut Deutsch "bei gleichem Druck". Der Druck ändert sich also bei der gesamten Reaktion nicht. Du läßt das Gas hier einfach abkühlen. Dabei verringert es sein Volumen und kondensiert schließlich.

Die dicke, schwarze Kurve mit den Pfeilen, blauen Punkten und Nummern zeigt Dir wie sich Temperatur (Y-Achse) und Volumen (X-Achse) beim Abkühlvorgang ändern. Lies die Kurve einfach von rechts nach links, beginnend mit der Nummer 1. Jeder Nummer in der Kurve entspricht ein bestimmtes Bild. Die Bilder mußt Du auch von rechts nach links lesen.

Die schwarze Kurve zeigt Dir bei welchen Temperaturen und Volumina jeweils die Gasphase und die flüssige Phase existieren können. Rechts von der schwarzen Kurve und unterhalb von der Temperatur bei der das K steht kann nur Gas existieren. Das siehst Du ja auch an den Bildern. Links von der Kurve und unterhalb von der Temperatur bei der das K steht kann nur Flüssigkeit existieren. Unterhalb der schwarzen Kurve existieren Gas und Flüssigkeit gemeinsam.

Das K zeigt den kritischen Punkt der Substanz im Kolben an. Bei Temperaturen oberhalb vom K gibt es keine unterschiedlichen Phasen mehr sondern nur noch eine Phase (da kannst Du Flüssigkeit vom Gas nicht mehr unterscheiden).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yalana
16.06.2016, 20:02

ok danke. die schwarze kurve ist also die taulinie, oder? wird der kritische punkt immer mit K bezeichnet?

0

Was möchtest Du wissen?