Diagnostik mittels MRT Untersuchung

6 Antworten

Hast du der Ärztin nicht zugehört? Ein Neurologe kann sich zum MRT überweisen. Und sollte es auch, wenn du ihm zahlreiche unklare Beschwerden schilderst und es da noch dazu eine familiäre Häufung von MS gib.

Also lass dir einen Termin geben. Wird etwas dauern - je nach Wohnort von ca. vier Wochen bis zu einem dreiviertel Jahr.

Ich meine, natürlich können auch andere Ärzte eine Überweisung zum MRT ausstellen, z.B. Orthopäden - die lassen dann aber Gelenke untersuchen und dürften wiederum Probleme bekommen, wen sie ein MRT des Schädels in Auftrag geben. Werden sie wohl auch nicht tun.

Bei MS Verdacht muss es ein Neurologe machen, es machen aber z.B. auch Orthopäden und Kardiologen.

kein Allgemeinmmedizinischer Arzt ?

0

Welche Art von Untersuchung sinnvoll ist, entscheiden die Ärzte.

Wenn deine Hausärztin dies auf Grund ihrer fehlenden Neurologie-Fachausbildung nicht entscheiden kann, wird sie dich an einen entsprechenden Facharzt verweisen.

überweisung arzt!

kann man schon vorne an der rezeption bei den arzthelferinnen nach einer überweisung fragen oder muss man mit dem arzt sprechen? und kan ein neurologe auch überweisungen erstellen z.B für ein MRT oder so?

...zur Frage

Woran erkennt man Multiple Sklerose?

Hallo!

Kann Multiple Sklerose bei einer Kernspintomographie / MRT auch NICHT erkannt werden? Also kann es sein, dass schon ein paar Symptome aufgetreten sind, MRT aber unauffällig war, man aber trotzdem MS hat? Also praktisch die Symptome (Taubheitsgefühle.. Sehstörungen.. erhöhte Werte im Liquor) VOR den Veränderungen im MRT auftreten?

Danke

...zur Frage

Aufs Knie gefallen, wie weiter vorgehen?

Vor drei Tagen bin ich bei einem Unfall ziemlich böse auf mein Knie gefallen. Da mir vor einigen Jahren genau dort ein knorpelschaden diagnostiziert wurde und meine Schmerzen stärker wurden habe ich mich heute dazu entschieden früh morgens ins Krankenhaus zu fahren um das Knie untersuchen zu lassen. Leider wurde ich total enttäuscht da die Behandlung überhaupt nicht meinen Vorstellungen entsprach. Zum einen nahm mich der Arzt überhaupt nicht ernst und zum anderen hat er sich nicht annährend für meine Vorerkrankung interessiert. Naja, so weit so gut - es folgte röntgen und ein Verband mit Voltaren-Schmerzsalbe, da es ja nur eine kleine Prellung sei.
Da ich mir ziemlich sicher bin, dass es nicht nur eine "harmlose" Prellung ist bin ich mir unsicher wie ich nun weiter vorgehen soll.
Sollte ich das Ganze erst einmal auf sich berufen lassen, oder doch direkt zum Orthopäden ? Gerne hätte ich auch eine MRT-Untersuchung machen lassen, wobei der Arzt im Krankenhaus aber auch direkt abgeblockt hat und meinte, dass röntgen vollkommen ausreicht (?)
Benotige ich für's MRT eine Überweisung oder reicht ein Anruf im nächstgelegenen Krankenhaus aus ?

...zur Frage

Wird bei einem Abdomen CT/MRT alles im Abdomen untersucht?

Hallo, ich habe vor knapp einem Jahr mal ein MRT von meinem Abdomen machen lassen. Mein Hausarzt hat mir eine Überweisung zum MRT gegeben aufgrund meiner Fettleber und einer vergrößerten Milz. Im Ultraschall waren unklare Strukturen die man nicht gut erkennen konnte. Laut Onkel Google, werden bei einem MRT/CT des Abdomens diese Organe untersucht:

Magen-Darm-Trakt
Leber und Gallenblase
Milz
Pankreas
Nieren, Harnwege und -blase
die im Bauch verlaufenden Gefäße

Im Befund kann ich leider nichts über die Bauchspeicheldrüse und meinen Magen finden. Das die Nieren unauffälligkeiten zeigen wurde angegeben. Aber über die Pankreas & den Magen finde ich rein gar nichts. Werden die trotzdem bei einer MRT Untersuchung des Abdomens untersucht, auch wenn sie nicht erwähnt werden? Vielen Dank

...zur Frage

Kann man mehrere MRT Untersuchungen gleichzeitig machen?

Hallo ihr Lieben, vielleicht kennt sich wer aus. Folgendes: ich habe chronische starke Gelenk und Rückenprobleme, habe jetzt eine Überweisung für ein MRT Kniegelenk bekommen. Dazu ist ein weiteres Problem dass ich eine riesige Phobie vor dem Frauenarzt habe, d.h. ich kann mich zu einer Untersuchung nicht überwinden, habe aber immerzu Unterleibsprobleme. Ein Kontrastmittel MRT für den Darm habe ich bereits hinter mir. Ich habe gelesen dass man bei einem Unterleibs- MRT mögliche gynakologische Probleme erkennen kann, deshalb zu meiner Frage : Kann ich mir eventuell eine zusätzliche Überweisung für ein Unterleibs- MRT geben lassen und die Untersuchung gleichzeitig mit dem Knie- MRT hinter mich bringen?? Ist es möglich verschiedene Sachen zugleich "ablichten" zu lassen? Danke für hilfreiche Antworten:) ! (sowas wie "geh doch einfach zum Frauenartzt" nicht benötigt.)

...zur Frage

Was bringt eine Untersuchung beim Neurologen und MRT bei psychischen Problemen?

Eine Bekannte wollte eine Therapie machen. Die Therapeutin schickte sie noch zur Diagnostik zu einen Psychiater. Dieser Empfahl noch eine Neurologische Untersuchung und ein MRT. Ist das nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen? Sie wollte lediglich eine Therapie, um etwas besser klar zu kommen. Was genau soll das bringen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?