Diagnose gestern Knochenmarkkrebs

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

klar ist eine chemo oder eine bestrahlung nicht angenehm und beides hat eine menge nebenwirkungen, aber jetzt mal ganz ehrlich....was hat er denn für eine wahl? hängt er nicht an seinem leben? ihm ist doch bewusst, dass er ohne behandlung in kürzester zeit stirbt? durch eine behandlung hat er die chance wieder ganz gesund zu werden und die folgen einer chemo oder bestrahlung sind dann vergessen.

IngoKern 26.10.2012, 18:00

danke für deine antwort. habe mich sehr gefreut, auch weil diese seite das erste mal nutze. werde ihm das so weitergeben denn ich glaube auch dass die hoffnung zuletzt stirbt. Danke nochmal

0
Sushy78 26.10.2012, 21:09
@IngoKern

ich denke das er seine situation evtl noch gar nicht realisiert hat. vielleicht steht er noch unter schock. ich denke wenn der erste schock erstmal verdaut ist, kommt er auch zur besinnung und lässt sich behandeln.

0

Was möchtest Du wissen?