Diagnose FORL, gibt es auch andere Ursachen für Zahnfleischentzündungen bei Katzen?

 - (Katze, Haustiere, Katzenfutter)

Schneid Mal deine Fingernägel. Mit diesen Fingernägeln schneidest du gefühlt der Katze den Mund durch.

Sie leben tatsächlich noch. ;)

Ich hab auch so lange, fast längere Nägel und meine Katze liebt es wenn sie damit kraule

Meine auch 🥰 zudem sind diese Nägel ja sowieso weniger „scharf“ als natürliche. Und ich denke, sie hätte nicht so ruhig hingehalten, wenn ich ihr Schmerzen zugefügt hätte.

6 Antworten

Also unsere Katze hat durchgehend Zahnfleischentzündung weil einfach ihre Zähne nicht sauber sind und sie viel Zahnstein hat, wie willst du einer Katze auch die Zähne putzen? Frag doch einfach mal ob man nicht den Zahnstein entfernen könnte und die Zähne sauber machen könnte und dann nochmal abwarten ob es dann besser wird mit der Zahnfleischentzündung

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke, das werd ich machen. Werde jetzt auch gar kein Trockenfutter mehr füttern. Hoffe, wir bekommen das in den Griff.

0
@zuckert0rte

Nassfutter ist sowieso besser für Katzen und vor allem ölige Sachen, helfen den Katzen besser ihre aufgenommenen Haare auszuscheiden statt hoch zu würgen

0
@ACNLLisa

bekommen sie grundsätzlich auch, aber da ich auch mal bis spät abends weg bin, haben sie zugang zu trockenfutter. diese zeiten sind jetzt vorbei.

0

mein oldtimer hatte auch forl und als die zähne alle draußen war, ist er richtig aufgeblüht. nach der wundheilung kommen katzen,die vom menschen versorgt werden, sehr gut ohne zähne zurecht. wenn also der tierarzt sagt, die zähne müssen raus, ist das zwar blöde, aber für die katzen das beste.

ps- du hast aber geduldige mietzen, meine würde nie so stillhalten, dass ich den mund aufhalten und nen foto machen kann

Danke für deine hilfreiche Antwort. 🙂 Ist zwar nicht schön, aber leiden will ich sie auch nicht sehen. Wird dann wohl das beste sein. :(

0
@zuckert0rte

ich war damals auch total geschockt. und erstaunt, wie schnell sich mein bärchen erholt hatte. erst war der unterkiefer dran und nach der abheilung der oberkiefer

1

Das sind lebende Sofakissen, die lassen alles mit sich machen. 🥰

1
@zuckert0rte

also grundgutmütige viecher : )

jetzt sehe ich es auch in den tages,ich doof

0
@zuckert0rte

Also meiner Katze konnte man nur unter Narkose die Zähne sauber machen, die führt sich selbst in ihrem bescheidenen Alter noch ziemlich auf beim Tierarzt😂

0
@lilymore

ach ja, damit du nicht aus den latschen kippst... der kurs für beide op s mit vor und nachuntersuchung, röntgen, station und labor lag bei 1400 euro. habe den eingriff allerdings auch in ner tierklinik machen lassen, da mein oldie nierenkrank war und zur sicherheit über nacht in der klinik blieb mit infusion

0

Meine Katze hat das mit 8 bekommen, TÄ wollten die Zähne alle nicht ziehen. Sie hat noch 4 Jahre gelebt... 2 davon lebenswert, es gab Höhen und Tiefen.

Und ich würde es nicht mehr tun.

Bitte lass der maus die Zähne ziehen!

Das haben Sau viele Katzen, ist also ich glaube, das ist sowas wie erblich...

Zoome Mal an das Bild ran. So sieht das in einem guten Zustand aus...

Früher oder später werden die Katzen sehr dünn, da sie nicht mehr richtig essen. Sie werden so dermaßen riechen, dass du Brechreiz bekommst. Später werden die Medikamente nicht mehr wirken und die Katzen haben schmerzen wie so st was.

Sie können kein Hochwertiges Futter mehr essen (Konsistenz), 7nd das macht es meist nicht schlimmer...

Hat übrigens insgesamt 800€ gekostet, lohnt sich also auch nicht. (Auch wenn es im Grunde nicht ums geld geben sollte!)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Katzen begleiten mich schon fast seit immer
 - (Katze, Haustiere, Katzenfutter)

FORL ist eine Autoimmunerkrankung. Die Ernährung hat damit nicht viel zu tun.

Ich hatte zwei Maine Coons mit dem Problem :-(

Ich kann Dir nur raten - mach es nicht wie ich. Ich habe jahrelang alles mögliche versucht um die Zähne zu erhalten. War alles sinnlos und nur Quälerei für die Tiere.

Als ich mich dann schweren Herzens entschlossen habe, alle Zähne entfernen zu lassen traute ich meinen Augen kaum... Die OP war morgens - am abend standen die Katzen in der Küche und forderten lautstark Futter....

Nach ein paar Tagen hat man nichts mehr bemerkt. Die Tiere hatten endlich Ruhe und keine Schmerzen mehr. Sie haben ganz normal gefressen und waren putzmunter.

Ich weiß es hört sich grausam an den Katzen alle Zähne zu ziehen (manchmal kann man wenigstens die Reisszähne erhalten - ein guter Tierarzt kann Dich da beraten). Aber für die Tiere ist es die einzige Option.

Alles Gute

Hi,

Bei der Katze sind die Zähne eine " Schwachstelle".

FORL ist leider eine häufige Erkrankung und kommt besonders häufig bei Rassekatze vor, bei denen nicht schon bei der Verpaarung auf die Zähne der Elterntiere und den Inzuchtkoeffizient geachtet wurde.

Suche dir einen auf Zahnheilkunde spezialisierten Tierarzt, der ein Dentalröntgen durchführt um danach die Zähne zu sanieren.

October

Was möchtest Du wissen?