Diagnose Aspergersyndrom Österreich

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kann dir leider nicht direkt weiter helfen, da ich mich nur in Deutschland auskenne, sowohl was die Ärzte als auch das Diagnoseverfahren anbelangt.

Aber wenn du schon Foren gefunden hast, also solche Foren, in denen sich Autisten austauschen, dann melde dich doch dort an und stelle deine Frage nach einem kompetenten Facharzt dort, denn diagnostizierte Autisten können dir am besten Auskunft geben. Und wahrscheinlich auch mitteilen, welche Anlaufstellen man am besten meidet, denn es gibt immer noch viel zu viele Psychiater, die keine Ahnung von Autismus haben.

gurugirl 01.09.2014, 19:18

Ja, so einen Psychiater (oder was auch immer das war) hab ich schon zu spüren bekommen...die hat gemeint ich kann mich nicht verteidigen und wäre nur schüchtern. Sie hat nicht verstanden, dass ich nicht weiß wann ich mich verteidigen soll, weil ich nicht merke wann ich "angegriffen" werde... :(

Meine Mutter wird morgen wo anrufen, aber trotzdem Danke für die Hilfe ! :)

0
Erheberin 01.09.2014, 22:35
@gurugirl

warum gehen leute zum psychiater wenn sie wissen wollen ob sie autismus haben?

0
gurugirl 03.11.2014, 21:53
@Erheberin

Weil Verdacht besteht. Würdest du das denn nicht wissen wollen?

0
Erheberin 04.11.2014, 16:58
@gurugirl

ich glaub er fragt weil er den für die falsche anlaufstelle hält. zumindest wenn man nicht vorher erfahren hat dass er autismus-experte ist. darüber wissen derzeit noch nicht alle doktoren und professoren bescheid. aber gurugirl, die meisten leute wissen auch nicht wie unbekannt der autismus derzeit noch ist

0
Erheberin 04.11.2014, 17:02
@gurugirl

obwohl... man sollte natürlich vorher googlen wer sich bezüglich des verdachts wirklich auskennt

0
WPOAS 04.11.2014, 21:32
@Erheberin

Das wirst du aber mit googeln nicht herausfinden, denn die Erfahrungswerte von Fachärzten stehen sehr selten im Internet.

Es ist wesentlich sinnvoller, sich an die Experten in eigener Sache zu wenden, also an bereits diagnostizierte Autisten, möglichst an kognitiv leistungsfähige Autisten!

0

Was möchtest Du wissen?