Diagnose Arthrose oder Arthritis

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was hast Du genau? Arthritis (gewöhnlich am häufigsten eine rheumatoide Arthritis) oder eine Arthrose ggf. entzündlichen Ursprungs? Bevor man hier irgendetwas therapeutisch sagen kann, muss die Diagnose gesichert sein. Arthritis und Arthrose sind im Prinzip zwei völlig unterschiedliche Erkrankungen.

Erst kommt die Arthritis (Gelenkentzündung), dann kommt die Arthrose( Gelenkverschleiß). Ob und was für Einschränkungen die Erkrankung nach sich zieht, ist abhängig vom Ort der Erkrankung. Betroffen sein kann* jedes* Gelenk.
Schau einfach mal bei Wiki unter "Arthrose" nach.

Hab gerade bemerkt, daß ich vergessen habe, zu erwähnen, daß sich das auf die Hände bezieht.

0

Man muss auf jedenfall auf ein paar mehr Dinge achten. Ich mache schon seit einiger Zeit gute erfahrungen mit den Produkten von http://www.allsani.com

isst du milch/produkte und wenn ja, seit wann?...

Was hat das mit meiner Frage zu tun?

0
@Maiensee

tierische proteine, inkl. das kasein aus der milch, fördern im körper entzündungsprozesse, eines davon ist arthrose...las alle tierischen proteinen weg und die ersten besserungen werden sich in ca. 2-3 wochen bemerkbar machen...

0

Was möchtest Du wissen?