Diät ohne Obst und Gemüse?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Was wäre euer Vorschlag um abzunehmen ?

Das hängt davon ab, warum du Übergewicht hast, denn das wirst du nur dann dauerhaft los, wenn du diese eigentliche Ursache findest und abstellst.

Die eigentliche Ursache liegt nie in zu vielen Kalorien oder zu wenig Sport, sondern in Ernährungsfehlern, in belastenden Lebenssituationen oder in Schadstoffeinwirkungen.

In 80% der Fälle ist das Übergewicht ernährungsbedingt. Was man dabei verstehen muss, ist dass Übergewicht eine echte Krankheit ist, die durch Stoffwechselstörungen verursacht wird. Diese Störungen entstehen, weil der Stoffwechsel über die Nahrung wichtige Stoffe ("Vitalstoffe") nicht in ausreichender Menge bekommt.

Übergewicht ist also tatsächlich eine Mangelkrankheit. Dieser Mangel an Vitalstoffen wiederum entsteht, weil sie sehr empfindlich sind und bei der fabrikatorischen Verarbeitung der Nahrung durch Hitze, Licht, Sauerstoff usw. weitgehend zerstört werden.

Wenn du dir nun einmal überlegst, wie deine Ernährung aussieht, wirst du feststellen, dass fast alles nicht aus der Natur, sondern aus der Fabrik kommt. Und das ist damit sehr wahrscheinlich auch die eigentliche Ursache deines Übergewichts.

Die Lösung des Problems besteht schlicht darin, diese Ernährungsfehler abzustellen. Man meidet also alle Fabriknahrungsmittel, vor allem Konserven und Präparate wie Fabrikzucker, Auszugsmehle und Fabrikfette und stellt die Ernährung um auf eine möglichst naturbelassene Ernährung, eine sog. vitalstoffreiche Vollwertkost. Die besteht aus einem gewissen Frischkostanteil (Gemüse, Blattsalate, Obst, Nüsse, Kerne, Saaten; Sprossen), echten Vollkornprodukten, naturbelassenen Ölen und Fetten sowie einem Frischkornmüsli.

Womit wir beim Problem wären:

Ich esse absolut kein Obst und Gemüse (ausser Apfelmus, Bananen Möhren und Kartoffeln).

Wenn du kein Obst und Gemüse ißt - was ißt du denn dann? Denn dann bleibt ja nicht viel...

Apfelmus aus Büchse oder Glas ist bspw. eine Konserve, die fördert dein Übergewicht. Bananen sind OK, Frische Möhren ebenfalls. Kartoffeln kannst du nur erhitzt essen - das ist OK, aber dein Problem ist der Frischkostanteil. Ohne Frischkost kannst du dein Problem sehr wahrscheinlich nicht lösen, deshalb bleibt dir nur der Weg, Frischkost zu finden, die dir schmeckt. Gemüsesticks mit DIP funktionieren bspw. meist ganz gut (Möhren. Gurke, Paprika, Kohlrabi), aber es gibt natürlich hunderte von Rezepten für leckere Frischkost.

Die Details erspare ich uns erst einmal, aber wenn du diesen Weg gehen willst, kann ich dir gerne dabei helfen. Ich ernähre mich selbst auch seit langem so und habe vor 20 Jahren so auch mal rund 30kg Übergewicht verloren. :)

Kein Gemüse und keine Bewegung sind der Grund für das Übergewicht. Wenn Du nicht schon im frühen Erwachsenenalter krank werden willst, dann wirst du nicht drum rum kommen. Aber man kann sich da langsam sehr gut daran gewöhnen indem man kleine Portion eines Gemüses immer wieder isst.

Lies unbedingt diesen Artikel:

http://www.faz.net/aktuell/stil/essen-trinken/gemuese-jeden-tag-elf-mal-essen-bis-es-schmeckt-15159247.html?GEPC=s53

Das gleiche gilt für Sport. Da hilft schin viel Radfahren und laufen. Do etwas lässt sich gut langsam steigern, so dass es dann sogar Spaß macht.

Aber sprich mit deinem Arzt oder der Krankenkasse und versuche Dir Unterstützung zu holen. Die Krankenkasse zahlt einiges im Präventivbereich, denn die wissen, dass du ihnen sonst sehr viel Geld kosten wirst.

Viel Erfolg!

Guten Morgen,

ohne Sport und Gemüse abnehmen kannst du schonmal knicken. Das funktioniert leider nicht. Ich würde dir aber auf jeden Fall von einer klassischen Diät abraten. Am besten stellst du deine Ernährung um und lässt erstmal alles ungesunde weg. Vor allem Schokolade und Chips. Vielleicht gibt es ja doch eine Sportart, die dir Spaß macht. Das würde dir das abnehmen sehr erleichtern.

Zum Schluss noch ein kleiner Tipp: Bitte versuche nicht bewusst zu hungern, um so abzunehmen. Das bringt nicht viel und schadet deiner Gesundheit. Nimm so viele Kalorien zu dir, wie dein Körper am Tag braucht.

Ich weiß das das nicht einfach ist, es geht aber leider nicht anders. Ich bin auch 16 und wiege deutlich mehr als du.

Man kann essen was man will Hauptsache man isst weniger ala ma verbraucht und Sport dazu hilft natürlich noch mehr Kalorien zu verbrennen. Habe ohne gesunde und ausgewogene Ernährung daweil 30 kg angenommen

1
@QueenBlush

Natürlich kann man das. Wenn ich schon abnehme, würde ich aber auf meine Ernährung achten. Abnehmen dauert so schon lange genug

0

Was möchtest Du wissen?