Diät machen ohne shake?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Shakes sind nicht für eine dauerhafte Diät gedacht, sondern sollen höchstens 14 Tage genommen werden, um einen schnellen Erfolg (Motivation) zu erzeugen.

Danach soll auf eine ausgewogene Ernährung mit einem leichten Kaloriendefizit vom Gesamtumsatz begonnen werden. Zusätzliche aerober Sport (Ausdauersport) bringt einen zusätzlichen Effekt.

  http://www.ernaehrung.de/tipps/allgemeine_infos/ernaehr13.php

Im Prinzip kann man sich das Geld sparen, die Shakes sind auch nicht unbedingt lecker und vielen fällt es schwer, nur flüssige Kost zu sich zu nehmen. Persönlich finde ich es besser, dann gleich die Ernährung umzustellen.

Mann muss das auch nicht sofort komplett machen, sondern man kann das langsam einschleichen. D.h. 1 Woche die Süßgetränke reduzieren, die Woche später zusätzlich die Süssigkeiten auf kalorienarm umstellen usw..

Das dauert etwas länger, aber man vermisst eigentlich nichts und man hat nicht diesen Stress bei dem Wort "Diät".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Shakes sind eine Masche der Ernährungsindustrie, um dir dein Geld aus der Tasche zu ziehen. Man nutzt deine Wünsche und Hoffnungen, um Geld zu verdienen. Wenn du wirklich abnehmen willst, musst du einfach nur deine Ernährungsgewohnheiten umstellen und zusätzlich noch einen Mehrverbrauch schaffen, also Sport treiben. Wenn du das dauerhaft machst, wirst du automatisch abnehmen, auch ohne Shakes. Außerdem stellt sich ja die Frage, wie du das dann in Zukunft machen willst. Willst du dein Leben lang Shakes trinken, um dein Gewicht zu behalten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frechekleine89
05.10.2016, 10:33

ne das will ich ja nicht. Will gesund und normal abnehmen ohne jojo Effekt

0
Kommentar von GoodFella2306
05.10.2016, 10:35

dann lass die Finger von den Shakes, stelle deine Ernährung entsprechend um und fang an Sport zu treiben.

0

Ich kann da meinen Vorgängern nur zustimmen - solche Diätprodukte sind nicht auf einen längerfristigen Erfolg ausgelegt.

Um dauerhaft und gesund abzunehmen und dein Wunschgewicht zu halten, kommst du um eine konstante Ernährungsumstellung und regelmäßige Bewegung einfach nicht herum.

Entscheidend ist, dass du deinen Stoffwechsel anregst, deinen Grundumsatz (also was dein Körper in Ruhe, ohne zusätzliche Bewegung täglich verbrennt) erhöhst und ein Kaloriendefizit erreichst (weniger Kalorien aufnimmst als du verbrennst - hier wird ein Minus von 300-500kcal empfohlen).

Damit solltest du direkt anfangen und es konstant durchziehen - da gibt es kein wirkliches "ab wann". Bei Sport zählt jede Bewegung - selbst wenn du mal die Treppen läufst statt den Lift zu nehmen - Bewegung verbrennt Kalorien. Wichtig ist auch, dass du deine Muskeln trainierst, denn mehr Muskeln bedeutet mehr verbrannte Energie.

Bezüglich der Ernährung ist es einfach nur wichtig wenig Zucker, kurzkettige Kohlenhydrate (werden schnell verbrannt und in Zucker gewandelt) und gesättigte Fettsäuren (tierische Fette, Butter etc) zu sich zu nehmen. Setze auf Fisch, helles mageres Fleisch, Vollkorn, Obst/Gemüse oder Quark.

Ansonsten einfach durchhalten und dich mit kleinen Belohungen motivieren - du schaffst das auch ohne Shakes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich würde auch auf die Shakes verzichten. Sport kann man ja immer machen, ob direkt nach dem Aufstehen mit Liegestütze, oder Seilchenspringen, z.B. nachmittags/abends ins Fitnessstudio oder einfach joggen gehen (= Ausdauer). Ich würde mich jetzt nicht nach dem Gewicht richten, da man ja beim Sport Muskeln aufbaut und Fett abbaut. Insgesamt stehe ich ja auf die "Schlank im Schlafdiät", die jetzt gar keine richtige Diät ist, sondern eine Art der Ernährung. Für mich wandele ich diese ein wenig ab. Ansonsten würde ich mal kalorienarme Rezepte googlen. Da gibt es eine Menge von im Internet, wo du dir genau die Rezepte nach deinem Geschmack heraus suchen kannst. Wichtig ist natürlich überwiegend auf Softgetränke, wie Cola zu verzichten. Statt dessen kannst du Wasser, bzw. Leitungswasser nehmen, 1 Scheibe Zitrone rein, oder Zitronenmelisse. Schmeckt auch gut.

Abends natürlich nicht mit Chips z.B. sündigen, sondern statt dessen evtl. Rohkost mit selbstgemachten Dips.

Viele Erfolg! Shoshin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Mensch braucht irgend ein Produkt für eine Diät. Wenn du abnehmen willst, iss weniger, als du verbrauchst. Kcal zählen ist das Stichworte, Waage beobachten, je nach Entwicklung auf der Waage kcal-Zufuhr anpassen, fertig.

Da gibts keine Geheimnisse. Als Sport würde ich Krafttraining drei mal die Woche + Ausdauertraining zwei mal die Woche empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlyingCarpet
05.10.2016, 10:34

DH - allerdings mehr Ausdauersport zu Beginn.

0

Was möchtest Du wissen?