Diät für eine Bikinifigur?! Ist diese Diät gut

...komplette Frage anzeigen Meine Traum figur  - (Sport, Ernährung, Diät)

13 Antworten

hi Anika,

ich garantiere dir dass du diese figur viel schneller bekommen wirst wenn du viel sport machst. Es ist anstrengend ja, aber das resultat ist dass du jeden morgen wenn du aufstehst und in den spiegel schaust einer der wenigen menschen sein wirst die auf ihren körper stolz sind. Glaub mir es ist ein tolles gefühl!

viel glück du ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anniiiikaa 10.04.2013, 18:10

Danke sehr!:)

0

Also, wenn du noch ein wenig abnehmen willst, sollte man eher auf kohlenhydrate verzichten :) das heißt, wenn man jetzt zum beispiel zu mittag fleisch mit nudeln essen wollte, sollte man auf die nudeln verzichten! Also auf die beilagen (reis, nudeln, kartoffeln,...) verzichten. Noch wichtiger ist es aber dann am abend auf kohlenhydrate zu verzichten (brot, nudeln, reis, kartoffeln, semmeln,....). Am besten wäre es, dass man zu mittag fisch, fleisch,....isst und als beilage dazu gemüse (nur kurz aufgekocht damit die nährstoffe erhalten bleiben) oder salat. Und am besten wäre es am abend nur einen salat oder so zu essen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anniiiikaa 30.03.2013, 10:02

Danke! :)

0

Du solltest morgens außer Obst noch etwas anderes essen. Müsli zum Beispiel. Dein Mittagessen ist in Ordnung, aber Abends solltest du etwas leichtes essen, da dein Körper (je später es wird) immer schlechter verdaut, daher kommt es öfters vor, dass er es sofort in die Fettreserven packt. Abends würde es auch das gute alte Brot mit Aufstrich tun. Und du solltest Sport machen. Gehe Joggen oder Schwimmen. Das ist am besten. Wie oft ist egal. Anders als bei Kraftsport kannst du das jeden Tag machen, wenn du Lust hast. (Je öfter, desto schneller, kommst du an dein Ziel) :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anniiiikaa 30.03.2013, 10:02

Danke! :)

0

Einen flachen Bauch bekommt man nicht durch Diät, sondern durch Straffung des Bindegewebes und der Muskulatur.

Sprich, durch entsprechende Gymnastik!

Also Ausdauertraining generell zur Figurstraffung (Joggen, radeln, Schwimmen) und dazu gezielte Gymnastik wie zB Pilates und Situps um den Bauch besser zu straffen.

Ansonsten akzeptiere dich bitte auch mit weiblichen Rundungen! Denn spätestens wenn das Bindegewebe durch die Belastungen einer Schwangerschaft nicht mehr voll rückbildungsfähig ist, wars das eh mit "flachem Bauch".

da wählt Frau dann nicht ganz so knappe Bikinihöschen udn gut ist.

Bei eienr Diät hat man 3 Probleme:

  • Der erste große gewichtsverlust ist eh nur Körperwasser...das ist nach Ende der Diät ruckzuck wieder drauf.
  • WO man abnimmt, kann man nicht steuern durch die Diät, nur durch passenden Sport!
  • Da eine Diät zeitlich begrenzt ist, wird man "danach" ohnehin den Jojo-Effekt haben... denn die Ernährungsumstellung ist nicht dauerhaft.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anniiiikaa 30.03.2013, 10:02

Danke! :)

0

Mach keine Diäten sondern Ernähre dich einfach gesünder und besser.

Obst und Gemüse sind ein wichtiger Teil in der Ernährung und sollten jeden Tag auf dem Speiseplan stehen (optimal im Rohen zustand). Lass alle die sinnlosen Aspatam (Chemie Zucker) haltigen Getränke / Speisen weg und trinke nur noch reines Wasser (mit frisch gepressten Zitronen) 2 - 3 l am Tag. Nach dem aufstehen und noch vor dem Frühstück 500 ml - 1 Liter Wasser, so sollte man den Tag starten. Dann weiter, ein großen Obstsalat mit Chia Samen, ein paar Nüsse noch dazu.....wunderbar...... dein Körper wird es dir danken. Iss viele Ballaststoffe, besorge die Spirolina +Zink, ein wunderbares Supplement. Iss abends einen Schönen Salat, Gurken, Tomaten, Rucola.....hau viel Grünzeug rein, verwende Oliven -und Rapsöl, Essig, Ur-Salz, Ingwer, Chilis. Nimm keine Dressings, denn diese enthalten nur Mist (Chemie). Wenn du auf Brot nicht verzichten kannst! - dann iss eventuell Dinkel Brot oder Sauerteig Brot aus dem Bio Laden


Meine Formel 80% Rohkost & 20% Tot kost (Gekochtes), iss nur noch einmal in der Woche Fleisch, verzichte auf Milch. Warum Roh, den Rohkost beinhaltet Enzyme, Sekundäre und Primäre Pflanzenstoffe, Vitamine, Ballaststoffe, Kohlenhydrate. Die meisten dieser Inhaltsstoffe werden beim Kochen vernichtet. Was bleibt ist eine Tot kost die vom Körper teilweise abgestoßen wird. Die Verdauung von Gekochten dauert i.d.R. viel Länger als bei Rohkost und trägt zur Übersäuerung bei! Bei Rohkost sind die Kohlenhydrate effektiver verfügbar. Der Umwandlungsprozess von Kohlenhydraten --> Zucker geht viel schneller von statten, somit steigert man seine Leistung. Wenn schon 20% Tot kost dann sollte es leicht gegartes Gemüse.....Reis, Vollkornprodukte, Dinkelprodukte, Hülsenfrüchte, denn hier steckt gutes drin!


Unser Körper benötigt Hoch potente Lebensmittel, geben wir Ihm diese nicht entsteht auf lange Sicht hin ein Mangel, der sich wiederum auf unser Immunsystem, Gesundheit und unser Gewicht auswirkt. Die Negative Folge dessen sind Zivilisationskrankheiten, wie Diabetes, Herz Kreislauf Erkrankungen, Arthrosen, Gicht, Adipositas, Stoffwechselerkrankungen. Diese beginnen schon in dem Kindes Alter mit der Ernährung. Ständiges Junk und Fastfood, kein Frühstück, unregelmäßige Mahlzeiten, wenig Obst und Gemüse bzw. minderer Qualität, viele Süßigkeiten, Fertiggerichte, zu viel Fleisch und Milchproduckte, div. Stark Zuckerhaltige Getränke. In Folge dessen leiden wir auch an Bewegung Mangel. Um es auf den Punkt zu bringen, eine sinnvolle Umstellung der Ernährung funktioniert nur in Verbindung mit Sport (als Empfehlung gebe ich Joggen, Schwimmen optional und Yoga an) diese beiden Sportarten sind ergänzend und effektiv. Man schult die Ausdauer, verbrennt Fett und erweitert die Beweglichkeit bzw. Mobilität.

Aber das ist alles eine Sache der Disziplin. Man bekommt mit einer Sinnvollen Ernährungsumstellung seine Gesundheit, Gewicht und Psyche in den Griff.....man muss nur es von sich aus wollen. Es darf kein Zwang dahinter sein. Eher sollte die Erkenntnis der Notwendigkeit, einen jeden Menschen frei von Zwängen manchen.


Was die Kohlenhydrate betrifft:

Kohlenhydrate sind überall drin, sogar in Holz (Xylitol genant) sowie in allen Lebensmitteln enthalten z.B. Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Milch, Butter usw.........Fälschlicherweise verbinden die meisten Kohlenhydrate mit Nudeln, Kartoffeln, Pommes und co. Was auch oft behauptet wird ist, abends keine Kohlenhydrate mehr zu sich zu nehmen, gar auf Obst zu verzichten um Kohlenhydrate zu meiden. Diese aussage strotzt nur so vor Unwissenheit. DAHER Irrtum, wir brauchen Kohlenhydrate, den diese werden für den Stoffwechsel und die Regulation von syntetischen Bausteinen, Synthese von Aminosäure im Körper benötigt. Auch die Fettverbrennung funktioniert nur mit Hilfe von Kohlenhydraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anniiiikaa 31.03.2013, 00:03

Danke für diese ausführliche Antwort! Echt sehr hilfsreich

1

Die Diät ist quatsch! Einen Flachen schönen Bauch bekommt man durch gesunde Ernährung, Reduzierung des Körperfettanteils und geziehlten Muskelaufbau!

Iss gesund und nicht in so einem schwachsinnigen Plan, was glaubst du was passiert wenn du wieder aufhörst so zu essen ? Ich weiß es und du würdest dich sehr "freuen" glaub mir.

Mach Ausdauersport & geziehltes Muskeltraining, iss GENUG & GESUND und das alles dauerhaft, was anderes bringt dich nicht weiter!

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anniiiikaa 10.04.2013, 18:09

Danke! :)

0

Beschäftige dich mit sinnvollen Dingen. Das ist doch hübsch genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Anniiiikaa,

ich verstehe dich. Jeder will einen flachen Bauch und will sich auch mit einer Diät so runterhungern. Ich habe mal eine Frage und zwar: Kannst du die Diät auch z. B. 5 Wochen durchhalten? Ich meine 5 Wochen immer und immer wieder dasselbe essen? Wo bleibt denn da mal eine kleine Belohnung wie z. B. eine Hand voll Gummibärchen? Wie wär´s denn mal mit Fisch oder so? Ich rate dir auch zu Ausdauersport (z. B. Joggen), denn man kann nicht genau an einer Körperstelle abnehmen.

Klar ich bin jetzt keine Expertin zum Thema Diät, aber ich würde sagen, gönn dir auch mal was, sonst hältst du das nicht durch. Zumindest einmal in der Woche. Ach ja und ich wette mit dir du musst gar nicht abnehmen :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen und viel Erfolg :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anniiiikaa 31.03.2013, 00:05

ich möchte ja auch nicht wirklich abnehmen, ab und zu gönne ich mir schon was aber selten,ich esse eh lieber früchte als süßigkeiten

0
Fynn12 01.04.2013, 11:39
@Anniiiikaa

Na ja wenn du so schon lieber früchte isst dann kannst du´s besser durchziehen.

0

du siehst doch voll hübsch aus. die diät taugt aber mal garnichts. an deiner stelle, wenn du dich noch verschönern willst, würde ich sport machen und zwar krafttraining.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du siehst umwerfend aus bleib einfach so :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
reisreisreis 01.04.2013, 18:21

Haha sry hab mir einfach das Bild angeschaut und mir gedacht, Gott was redet denn die von Diät und hab dann einfach nicht mehr weitergelesen :)

Ich empfhele dir Vereinssport zu machen, das mag zwar sexistisch klingen doch die meisten Frauen in den Fitnessstudios geben sich kaum Mühe wenn sie alleine vor sich hin trainieren. Beim Kampfsport training oder bsp, beim Spinning fält es meist leichter über seine eigenen Grenzen hinauszuwachsen, weil die Gruppe einen mitzieht.

Ich rate dir Boxen zu gehen und zusätzlich Spinning zu machen eine Ernährungsberatung ist auch unbedingt Pflicht, wenn du den auch wirklich vor hast so auszusehen mit 1 mal die Woche Training und bisschen Diät wird das 100% nichts. Wenn du so aussehen willst musst du dich höchstwahrscheinlich quälen, denn nichts was es Wert ist zu besitzen fällt einem in den Schoß.

Sicherlich gibt es Schönheiten die von Geburt an das in die Wiege gelegt bekommen, doch da muss sich der größte der Bevölkerung nicht den Kopf drum zerbrechen. In der Regel muss man hart für etwas wertvolles Arbeiten.

Mach dir keinen Kopf drum, dass du zu Muskulös wirst bei Ausdauersport ist dies Kaum der Fall und wenn ist das ein sehr schleichender Prozess ;)

0

bleibe fast so wie du bist (nur die oberschenkel sind etwas zu dünn)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diäten sind schwachsinn und ungesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es siehst doch super aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FreeGStar 30.03.2013, 08:22

Das Bild zeigt ihre Traumfigur und nicht sie selbst. ;-)

2
kosy3 30.03.2013, 11:41

Woher weißt du denn, wie sie aussieht?

0

Was möchtest Du wissen?