Diät für eine Bikinifigur?! Ist diese Diät gut

Meine Traum figur  - (Sport, Ernährung, Diät)

13 Antworten

Also, wenn du noch ein wenig abnehmen willst, sollte man eher auf kohlenhydrate verzichten :) das heißt, wenn man jetzt zum beispiel zu mittag fleisch mit nudeln essen wollte, sollte man auf die nudeln verzichten! Also auf die beilagen (reis, nudeln, kartoffeln,...) verzichten. Noch wichtiger ist es aber dann am abend auf kohlenhydrate zu verzichten (brot, nudeln, reis, kartoffeln, semmeln,....). Am besten wäre es, dass man zu mittag fisch, fleisch,....isst und als beilage dazu gemüse (nur kurz aufgekocht damit die nährstoffe erhalten bleiben) oder salat. Und am besten wäre es am abend nur einen salat oder so zu essen :)

Danke! :)

0

Du solltest morgens außer Obst noch etwas anderes essen. Müsli zum Beispiel. Dein Mittagessen ist in Ordnung, aber Abends solltest du etwas leichtes essen, da dein Körper (je später es wird) immer schlechter verdaut, daher kommt es öfters vor, dass er es sofort in die Fettreserven packt. Abends würde es auch das gute alte Brot mit Aufstrich tun. Und du solltest Sport machen. Gehe Joggen oder Schwimmen. Das ist am besten. Wie oft ist egal. Anders als bei Kraftsport kannst du das jeden Tag machen, wenn du Lust hast. (Je öfter, desto schneller, kommst du an dein Ziel) :-)

Danke! :)

0

Hey Anniiiikaa,

ich verstehe dich. Jeder will einen flachen Bauch und will sich auch mit einer Diät so runterhungern. Ich habe mal eine Frage und zwar: Kannst du die Diät auch z. B. 5 Wochen durchhalten? Ich meine 5 Wochen immer und immer wieder dasselbe essen? Wo bleibt denn da mal eine kleine Belohnung wie z. B. eine Hand voll Gummibärchen? Wie wär´s denn mal mit Fisch oder so? Ich rate dir auch zu Ausdauersport (z. B. Joggen), denn man kann nicht genau an einer Körperstelle abnehmen.

Klar ich bin jetzt keine Expertin zum Thema Diät, aber ich würde sagen, gönn dir auch mal was, sonst hältst du das nicht durch. Zumindest einmal in der Woche. Ach ja und ich wette mit dir du musst gar nicht abnehmen :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen und viel Erfolg :D

ich möchte ja auch nicht wirklich abnehmen, ab und zu gönne ich mir schon was aber selten,ich esse eh lieber früchte als süßigkeiten

0
@Anniiiikaa

Na ja wenn du so schon lieber früchte isst dann kannst du´s besser durchziehen.

0

Nudelsucht!

Hallo liebe Community,

ich bin voll nudelsüchtig und esse jeden Tag Nudeln. Egal, ob mit Gemüse, Fleisch, Fisch oder anderen Beilagen. Ich kann es einfach nicht lassen, um Himmels Willen. Es ist ein Teufelskreis. Ich esse morgens Nudeln und mittags, nur abends Salate oder Obst.

Was sollte ich am besten tun, um dir das zu gewöhnen? Bin eig. normalgewichtig, aber ich esse zuviel, sodass es sich bald ändern könnte.:P

...zur Frage

''Cheatday'' bei bulimie

Hallo :-) Also, ich kämpfe immoment gegen meine Esstörung an ( Bulimie) bzw, übergeben tu ich mich sowieso nicht mehr, nur die fressanfälle sind noch teilweise da. Ich mach sport, einfach weil es mir gut tut und ernähre mich gesund, d.h nicht viel süßes usw. Ich verbiete mir keine sachen, weil das erst recht jetzt ziemlicher blödsinn wäre. Ich esse an einem normalen tag, also wenn ich schule habe Zum frühstück haferflocken mit obst, mittag reis mit gemüse und fleisch, tofu, nudeln oder sonst was aber eben immer gesund, zwischendurch obst oder einen müsli riegel, und abends quark, brot,salat oder auf was ich sonst gerade so lust hab. so klappt das eigentlich ganz gut und seit dem ich nicht mehr versuche mit 1200 kcal abzunehmen, sondern auch eine zunahme in kauf nehme habe ich auch weniger essanfälle. Nur immoment ist es so das ich jede woche 1 tag hab an dem ich wirklich ungesund esse z.B browies, chips usw aber natürlich nicht wegen dem fressdrang sondern weil ich gehört habe das so ein tag gut sein soll, wenn man sich wirklich sonst gut ernährt. Mir geht's damit eigentlich auch gut, und ich finds auch schön das ich manchmal so'n tag hab wo man einfach was wirklich süßes ist.

Denkt ihr so ein ''Cheatday'' ( was ja nicht wirklich einer ist ) okay ist, oder sollt ich das lieber lassen? Heute z.B Hab ich Morgens haferflocken, mein morgen snack waren ne (kleine)schüssel tortilla chips, mittags gabs was gekochtes aber gesundes, und eben Ein bananen brownie und ein Müsli riegel. Heute abend werde ich warscheinlich gurke mit Frischkäse und ein brot essen.

So müssten doch dann solangsam (mach es seit ca.1 monat) auch meine restlichen heißhunger gelüste sich verringern, oder? :-) Ein bisschen nerven nahrung braucht man einfach! Wie seht ihr das? :

...zur Frage

Ordentliches Mittagessen, Ansonsten nur Obst & Gemüse?

Hi. Ich weis selbst langsam nerven die diät-fragen, aber naja also:

ist es gut wenn ich (am WOCHENENDE!) folgendermaßen esse:

Morgens nichts, da ich erst kurz vor mittag aufstehe

Mittags richtig also schon eine kräftige Portion, aber relativ gesund (z.b. Reis oder Kartofeln.. Aber keine Pommes oder so)

Nachmittags Obst und VIELLEICHT ein kleines Stück Kuchen :)

Abends Obst und/oder halbe Schnitte

...zur Frage

Verbraucht man im Schlaf auch Kalorien? Oder sollte man abends nichts mehr essen?

Ich bin momentan auf Diät und versuche so wenig wie möglich zu essen. Wenn ich jetzt den ganzen Tag nichts esse und dann abends etwas Obst oder Knäckebrot, werden die Kalorien dann überhaupt noch verbraucht? Ich bin abends dann ja nicht mehr aktiv. Oder verbrennt man im Schlaf auch Kalorien? Sollte ich abends lieber nichts essen und mittags das Obst oder ist das egal?

...zur Frage

Manchmal Kohlenhydrate am Abend auslassen aber tagsüber normal essen?

Hallo, es gibt ja die schlank im Schlaf Diät, die ich nun seit zwei Wochen mache und auch relativ gut einhalte. In der ersten Woche habe ich auch an den Oberschenkeln und am Bauch 1-2 cm abgenommen, habe am 6. Tag einem Cheatday eingelegt und nun in der zweiten Woche liegen meine Maße 1cm über den anfänglichen Maßen!? Nun ist mir die Lust vergangen und vorallem das abendliche ausslassen der Kohlenhydrate wird mir zu eintönig, da ich mein Leben lang immer abends "Mittag" gegessen habe. Zwar gesund und ausgewogen, aber halt trotzdem mit Reis, Nudeln etc.

Meine Frage ist nun, ob ich auch abnehmen kann wenn ich bloss ein paar Tage (statt 7 Tage) in der Woche Abends keine Kohlenhydrate esse? Und kann diese Mahlzeit auch circa um 20-21 Uhr stattfinden? 18 Uhr passt überhaupt nicht in meinen Tagsrhytmus, und da ich erst gegen 1 Uhr morgens schlafen gehe habe ich bis dann natürlich wieder hunger... Zum Frühstück gibts meist Haferflocken mit Obst und Quark und zu Mittag mal ein belegtes Vollkornbrot oder Thunfisch, Rührei.. Süßes und Chips meide ich seit einem Monat weitestgehend was ganz gut geht, Abends verzichte ich wegen der Kohlenhydrate komplett. Wenn dann gibts ein paar Nüsse oder Magerquark mit gefrorenen Himbeeren.

Zu denen die sagen ich solle einfach zusätzlich Sport treiben: Da meine tägliche Arbeit aus "Sport" besteht (Luftakrobatin im Circus) und ich wegen meinem Hund 90 Minuten am Tag entweder Inlineskate oder Fahrrad fahre, habe ich keine Lust mich noch mehr sportlich zu betätigen. Noch Infos zu mir: Bin 19, 167cm groß und wiege 60kg. Taille 68cm, Oberschenkel 57cm. Fühle mich eigentlich wohl, aber meine Oberschenkel stören mich weshalb ich abnehmen möchte.

So ich hoffe irgendwer hat sich das alles durchgelesen. 😅 Danke für eure Meinung! Liebe Grüße

...zur Frage

Ist eine solche Ernährungsumstellung sinnvoll bzw. Erfolgreich?

Vorher

Morgens: nichts/Apfel/Brot Mittags: Brot/Apfel/Obst/Gemüse Abends: Warmes essen, Nudeln, Reis, Soße (meisten kcal)

Zukunft

Reichlich Obst/Gemüse, zahnfreundliche Lebensmittel, keine Lebensmittel mit E-Stoffen oder Emulatoren, natürliche Lebensmittel, nicht kompliziert in Verpackungen zubereitet :) ich know

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?