Diät Ernährung

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo mathepowerx! Hallo! Das ist so oder so der falsche Weg. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Du wirst nicht ein Leben lang mit Kalorien rechnen können. Jede Einsparung führt da zu einem Mangelbedarf mit Faktoren zum Jo-Jo. Ein sicherer Weg zu nachhaltig mehr Gewicht. Was immer Du änderst, es muss dauerhaft und ohne täglichen Stress durchführbar sein. Eine Bekannte hat nie auf Kalorien geachtet, nicht gehungert, 40 kg abgenommen, seit 11 Jahren Idealgewicht. Sport. Effektiv ist Der Crosstrainer, Stepper, das Laufband - ideal ist Joggen. Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle" Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Mittags könntest du z.B. Salate essen, mageres Fleisch (Pute) und dazu Reis (nicht zu viel) oder Gemüsesuppen bzw -eintöpfe. Suppen sind allgemein sehr gut als Diätnahrung geeignet, da sie sehr viel Flüssigkeit enthalten, aber dem Körper nicht übermaäßig viele kcal zuführen.

Alles, was eiweißreich ist, wenig Fett und sehr wenig Kohlenhydrate hat, eignet sich gut zum Abnehmen. Z.B. Putenbruststreifen-, Hähnchenbruststreifen- und Thunfischsalat!

Was möchtest Du wissen?