Diät Eiweiß?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Philipp! Ich glaube wir kennen uns schon.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) :

http://www.lifeline.de/ernaehrung-und-fitness/gesunde-ernaehrung/naehrstoffe-co/eiweiss/Protein-id32181.html Kraftsportler brauchen kein zusätzliches Protein > Kindern empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) eine tägliche Eiweißmenge von 0,9 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht. Schwangere (ab dem vierten Monat) und stillende Frauen sollten zu ihrem täglichen Bedarf ein Plus von zehn bis 15 Gramm Eiweiß essen. Kraftsportler brauchen laut DGE keine zusätzlichen Eiweißmengen, um ihre Muskeln aufzubauen oder zu erhalten. Eine tägliche Menge von 0,8 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht ist sowohl für Breitensportler als auch für Bodybuilder ausreichend, um die Muskelmasse zu erhalten. Zum Aufbau von etwa zwei Kilogramm möglicher Muskelmasse pro Jahr wird im Schnitt täglich eine Menge von 0,03 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht gebraucht. Die tatsächlich verzehrte Eiweißmenge der deutschen Bevölkerung liegt bei ca. 1,2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht. Somit ist der Eiweißbedarf auch in der Phase des Muskelaufbaus über eine abwechslungsreiche Ernährung gesichert.<

Bei diesen und ähnlichen Rechnungen und Berechnungen ist in der Regel nicht einmal einbezogen dass man als Kraftsportler über ein mehr an Nahrung auch oft das doppelte oder gar dreifache der für Otto-Normalverbraucher üblichen Menge an Eiweiß aufnimmt.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Hi,

eine pauschale Antwort kann es auf so eine Frage nicht geben.

Willst du eher Muskeln halten und/oder aufbauen oder willst du Muskeln halten und/oder eher Körpergewicht abbauen?

Aus Eiweiß macht der Körper körpereigene Aminosäuren und daraus letztlich Muskelmasse. Die Energie fürs Training nimmt er sich aus den Kohlehydraten. Sind die nicht genug vorhanden, greift er auf Muskel- und Fettgewebe zurück.

Bekommt er zuviel Kohlehydrate, lagert er eher Reserven ein - sprich er nimmt zu.

max. 0,08 g/tag/kilo, entspricht 60 g/tag, höhere mengen schaden längerfristig den nieren

An Trainingsfreien tagen bin ich auf 170 g also höher als 2g/kg Danke

Wer hat dir den so einen Blödsinn eingeredet. 0,8 - bis MAX 1,4 g/kg MEHR AUF KEINEN FALL!!!!!!!

Alles darüber hinaus ist Schädlich

Was möchtest Du wissen?