Diabolo henrys?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Henrys sind nicht unbedingt die beste Marke - das ist Geschmackssache. Ich selber liebe meine Henry Circus Diabolos und würde wohl auch keine anderen mehr kaufen - habe selber die anderen Diabolos ausser Mr. Babache nicht ausprobiert. Mr. Babache sind mehr wie Plastik und können brechen. Ansonsten gibt es noch aus Taiwan die Taibolos (taibolo.com), die sehr leicht sein sollen sowie die Sundias (jugglingstore.com), von denen ich nur Gutes gehört habe. Die Sundias gibt es als Freiläufer (kugelgelagert, "bearing axe") sowie fest. Über die Diabolos aus China weiss ich nicht viel, habe aber den Eindruck dass diese auch oft Diabolos aus Taiwan nehmen. Hoffe dir damit ein bissel geholfen zu haben

Marke Amica - ist diese als gute Marke bekannt (bzgl. kleine Tiefkühl-Schränke)?

Ich würde mir zusätzlich einen kleinen TK-Schrank auf meinen Kühlschrank stellen. Bei Saturn habe ich einen TK-Schrank gesehen von Amica. Hat jemand Erfahrung, ob diese Marke gut ist? Ich möchte preiswert bleiben. ;-)

...zur Frage

Kann man sich wegen Chips beschweren?

Hi, also erstmal, denk ich mal dass das, was ich mache, ziemlich nerdhaft ist :D. Ich surfe im Internet und am Wochenende esse ich dann immer Chips und trink Sprite;). Jetzt zum Geschehenen: Ich sitze vorm PC und bin auf gutefrage.net und auf anderen Seiten beschäftigt. dann kaue ich auf nem Chip und es fühlt sich an, als ob ich auf Heu kauen würde( an einer Stelle). Ich gucke mir den Chip an und sehe dass, was auf dem Foto ist. Meine Frage ist, habt ihr so was abartiges schon mal gesehen und kann man sich bei dem Chips hersteller beschweren? Falls ja, wie? Dies ist übrigens eine durchaus ernstgemeinte Frage!

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Messern der Marke Ganzo?

Ich habe diese Marke durch Zufall im Netz entdeckt und gesehen, dass die die Preise relativ niedrig sind. Habe dann auf YouTube und in Foren nachgeschaut, und nichts negatives gesehen/gelesen. Hat irgendjemand Erfahrung mit solchen messern?

...zur Frage

Gibt es in China keine Schokolade?

Heute in der Mittagspause habe ich was seltsam-komisches erlebt. Ich ging in den kleinen Supermarkt im Ort um mir ein Mittagessen zu besorgen und als ich durch die Tür kam, waren da überall Chinesen - wirklich, das waren mind. 30-40 Leute (an der Größe des Geschäftes gemessen sind das vieeeele). Ich schnappte mir mein Essen und ging zur Kasse. Da standen 6 Chinesen vor mir - jeder mit einem ganzen Einkaufskorb voller Schokolade mit Haselnuss. Milka (die große und kleine Tafel), Lindt und auch die billige Eigenmarke -egal welche Marke, jeder hatte mind. 25 Packungen im Korb und dazu noch so Schoko-Meeresfrüchte, After Eight und was weiß ich noch alles! Jeder von denen hat zwischen 60 und 100 (!!!!) EUR für Süßigkeiten ausgegeben. Am Rückweg in die Arbeit habe ich dann gesehen, dass das ein ganzer Reisebus war der hier Halt gemacht hat. Das erklärt zumindest die Menge an Chinesen. Aber warum haben die so viel gekauft? Gibts in China keine Schokolade-Süßigkeiten? Oder war das ihr Proviant? Die Mengen waren ja schon enorm :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?